Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet 10 -Sicherheit und Ordnung- eine/n

Sachbearbeiter/in für die Umsetzung des Bayer. Integrationsgesetzes

in Teilzeit (0,5).

Ihre Aufgaben:

Organisation der in Art. 13 Bayer. Integrationsgesetz geregelten Grundkurse über die Werte der freiheitlich demokratischen Grundordnung,

  • insbesondere selbstständige Organisation der Dozenten, Schulungsräume, Dolmetscher, Sicherheitsdienste
  • Kontakt und Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden
  • Einladungs- und Kapazitätsmanagement
  • Koordinierungs- und Bündelungsmaßnahmen im Nachgang zu den Kursen

Unser Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossenes FH- oder Bachelorstudium in einer geeigneten Fachrichtung oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs II
  • Organisationsgeschick und Fähigkeit zum selbstständigen Handeln
  • strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen

Eine mehrjährige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung wäre von Vorteil.

Wir bieten Ihnen:

  • einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz bei der Regierung von Oberfranken in Bayreuth
  • ein auf 2 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit mit 20,05 Wochenstunden
  • tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 9
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung

Ansprechpartner:

  • Fachlich: Herr Kerling Tel. 0921/604-1331
  • Personalstelle: Frau Müller Tel. 0921/604-1222

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 10.12.2017 unter dem Stichwort Integration per E-Mail (Bewerbungsschreiben inkl. aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst) an: bewerbungen@reg-ofr.bayern.de

Wir suchen zum 17.09.2018 einen/eine

Anwärter/in für den Studiengang
Diplom-Verwaltungsinformatik (FH)

Die Ausbildung der Beamtinnen und Beamten für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt Verwaltungsinformatik, umfasst ein Fachstudium und ein berufspraktisches Studium von insgesamt drei Jahren. Das Fachstudium gliedert sich dabei in ein sechsmonatiges Studium verwaltungswissenschaftlicher Grundlagen am Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung der Hochschule für den öffentlichen Dienst und in ein Studium im Fachhochschulstudiengang Informatik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof von insgesamt bis zu 18 Monaten. Zwischen den Semestern und den Teilabschnitten des Fachstudiums findet das berufspraktische Studium bei der Regierung von Oberfranken in Bayreuth statt.

Weitere Informationen erhalten Sie zudem unter: www.verwaltungsinformatiker.de

Ihr Profil:

  • Fachhochschulreife oder eine andere Hochschulreife
  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • Durchschnittsnote von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • erfolgreiche Teilnahme am Einstellungstest am 09.01.2018 beim Bayerischen Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) in München
  • Bereitschaft zum Umgang mit moderner IuK-Technik
  • hohe Sozialkompetenz, Teamorientierung sowie ausgeprägte Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur Weiterbildung.

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsgebiet
  • ein duales Studium mit Bezügen bereits während des Studiums.

Die Anmeldung zum o.g. Einstellungstest erfolgt nach Vorauswahl durch die Regierung von Oberfranken. Ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum) werden daher von der Regierung von Oberfranken an das LDBV weitergegeben.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Ansprechpartnerin:

  • Frau Brehm, Tel. 0921/604-1371

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 26.11.2017 per E-Mail (Bewerbungsschreiben inkl. aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst) unter dem Stichwort "Diplom-Verwaltungsinformatiker/in" an:
bewerbungen@reg-ofr.bayern.de