Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die staatlichen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylsuchende in Coburg einen

Hausverwalter (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Verwaltungstätigkeiten
  • Überwachung der Hausordnung
  • Kontakt zu anderen Behörden und Wohlfahrtsverbänden

Ihr Profil:

  • Sozialkompetenz im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Herkunft
  • Verhandlungsgeschick
  • volle körperliche Belastbarkeit
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft, im Einzelfall auch außerhalb der normalen Arbeitszeit Dienst zu leisten
  • EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B, Mobilität
  • Sprachkenntnisse in Englisch
  • handwerkliches Geschick

Wir bieten Ihnen:

  • ein zunächst auf ein Jahr befristetes Arbeitsverhältnis
  • leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV-L
  • gründliche Einarbeitung

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 12.03.2017 per E-Mail (Bewerbungsschreiben inklusive aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst) unter dem Stichwort "Hausverwalter Coburg" an:
bewerbungen@reg-ofr.bayern.de

Wir suchen zum 01.05.2017 für die Aufnahmeeinrichtung Oberfranken in Bamberg mehrere

Hausmeister (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Ausstattung der Unterkünfte einschließlich Transport von Mobiliar
  • Vorbereitung der Räume bei Bewohnerwechsel
  • Transport von Bewohnern der Aufnahmeeinrichtung
  • Ausstattung der Asylsuchenden mit Verbrauchsgütern des täglichen Bedarfs
  • Überwachung der Hausordnung
  • Organisation der Reinigungsarbeiten und Abfallentsorgung
  • Ausführung von Reparaturen und Instandsetzungsarbeiten
  • Gebäudekontrollen
  • Pflege der Außenanlagen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene handwerkliche Ausbildung (Elektriker/in, Installateur/in, Schlosser/in, Schreiner/in, etc.)
  • Sozialkompetenz im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Herkunft
  • Verhandlungsgeschick
  • volle körperliche Belastbarkeit
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der normalen Arbeitszeit Dienst zu leisten
  • Bereitschaft zum Zwei-Schicht-Dienst
  • EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B, Mobilität
  • Sprachkenntnisse in Englisch

Wir bieten Ihnen:

  • ein zunächst auf ein Jahr befristetes Arbeitsverhältnis
  • leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV-L
  • gründliche Einarbeitung

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 12.03.2017 per E-Mail (Bewerbungsschreiben inklusive aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst) unter dem Stichwort "Hausmeister Bamberg" an:
bewerbungen@reg-ofr.bayern.de

Wir suchen zum 01.05.2017 für die Aufnahmeeinrichtung Oberfranken in Bamberg mehrere

Verwaltungskräfte (m/w)
zur Registrierung von Asylbewerbern

Ihre Aufgaben:

  • Aufnahme der Personalien und Erstellen des Ankunftsnachweises
  • Fertigen von Fotos der Asylbewerber für Registrierungszwecke
  • Abnahme von Fingerabdrücken
  • Eingabe der Daten in das EDV-System "EASY"
  • Eingabe der Daten in das integrierte Migranten-Verwaltungssystem (iMVS)
  • Aushilfe (Zuarbeit) bei anderen Geschäftsbereichen (bei Bedarf)

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Sozialkompetenz im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Herkunft
  • selbstständige Arbeitsweise
  • serviceorientiertes und freundliches Auftreten, gute Auffassungsgabe
  • Sprachkenntnisse (zumindest in Englisch)
  • Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit Dienst zu leisten

Wir bieten Ihnen:

  • ein zunächst auf ein Jahr befristetes Arbeitsverhältnis
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TV-L
  • gründliche Einarbeitung

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 12.03.2017 per E-Mail (Bewerbungsschreiben inklusive aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst) unter dem Stichwort "Registrierung Bamberg" an:
bewerbungen@reg-ofr.bayern.de

Wir suchen zum 01.05.2017 für die Aufnahmeeinrichtung Oberfranken in Bamberg mehrere

Medizinische Fachkräfte (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Terminierung und Organisation der ärztlichen Untersuchungen der Asylbewerber in der Aufnahmeeinrichtung
  • Assistenz bei den ärztlichen Tätigkeiten
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei medizinischen Notfällen
  • Dokumentation und Bearbeitung eingehender Laborbefunde
  • Führung von Untersuchungsstatistiken
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben im medizinischen Bereich der Aufnahmeeinrichtung

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r, Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder vergleichbare Qualifikation
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Sozialkompetenz im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Herkunft
  • selbstständige Arbeitsweise
  • serviceorientiertes und freundliches Auftreten, gute Auffassungsgabe
  • Sprachkenntnisse (zumindest in Englisch)
  • Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit Dienst zu leisten

Wir bieten Ihnen:

  • ein zunächst auf ein Jahr befristetes Arbeitsverhältnis
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TV-L
  • gründliche Einarbeitung

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 12.03.2017 per E-Mail (Bewerbungsschreiben inklusive aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst) unter dem Stichwort "Arzthelfer/in Bamberg" an:
bewerbungen@reg-ofr.bayern.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in der 4. Qualifikationsebene

für das Sachgebiet Technischer Umweltschutz.

Ihre Aufgabe:

Sie sollen in einem Team von Naturwissenschaftlern und Ingenieuren verschiedener Fachrichtungen die eigenständige Bearbeitung von Aufgaben in den Bereichen Abfallwirtschaft und Bodenschutz übernehmen und bei der Bearbeitung von Problemen im Bereich des Immissionsschutzes mitwirken.

Dabei müssen Sie in besonderem Maße an einer interdisziplinären Zusammenarbeit in den unterschiedlichen Arbeitsbereichen des technischen Umweltschutzes interessiert sein.

Ihr Profil:

  • erfolgreicher Abschluss eines ingenieurwissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Hochschulstudiums -Dipl. Ing. (Univ.) oder Master der Fachrichtungen Chemie oder Physik- oder vergleichbare Studienrichtung
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • rasche Auffassungsgabe und gutes Urteilsvermögen
  • Verhandlungsgeschick und freundliches, sicheres Auftreten
  • Motivation zur stetigen Fortbildung
  • teamorientierte, zielgerichtete und selbstständige Arbeitsweise
  • uneingeschränkte Außendienstfähigkeit (PKW-Führerschein)
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • kurze Berufspraxis wäre vorteilhaft

Wir bieten Ihnen:

  • einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz bei der Regierung von Oberfranken in Bayreuth
  • selbstständiges Arbeiten in einem Team von engagierten und qualifizierten Ingenieuren und Naturwissenschaftlern
  • ein (zunächst) bis 31.12.2019 befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit bei flexibler Arbeitszeit
  • die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L

Ansprechpartner:

  • Fachlich: Herr Pültz, Tel. 0921/604-1770
  • Personalstelle: Frau Müller, Tel. 0921/604-1222

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter dem Stichwort "Technischer Umweltschutz" bis spätestens 03.03.2017 per E-Mail (Bewerbungsschreiben inklusive aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst) an:
bewerbungen@reg-ofr.bayern.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet Pharmazie mehrere

Apotheker/innen

in Vollzeit oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Überwachung von Herstellern und Importeuren von Arzneimitteln, von pharmazeutischen Unternehmern und Großhändlern
  • Überwachung von Herstellern und Importeuren von Wirkstoffen
  • Überwachung von Gewebeeinrichtungen
  • Überwachung bei Herstellern und Importeuren von nichtaktiven Medizinprodukten
  • Bearbeitung von Medizinprodukte-Vorkommnissen
  • Überwachung von Ärzten und Heilpraktikern, die Arzneimittel herstellen
  • Überwachung der klinischen Prüfung von Arzneimitteln (GCP)
  • Bearbeitung von Arzneimittelzwischenfällen
  • Überwachung von Krankenhausapotheken

Ihr Profil:

  • Approbation als Apotheker/in
  • Berufserfahrung in der Apotheke, bevorzugt Krankenhausapotheke oder in der pharmazeutischen Industrie
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse gängiger EDV-Software
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen (auch Ausland)
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (z.B. Altersgrenze, gesundheitliche Eignung, Staatsangehörigkeit)

Die Stellen sind auch für entsprechende Beamtinnen und Beamte bis zur Besoldungsgruppe A 14 geeignet.

Wir bieten Ihnen:

  • tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 14 TV-L, bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ist die Übernahme ins Beamtenverhältnis vorgesehen
  • flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Teilzeitmöglichkeiten
  • fundierte Einarbeitung und Fortbildung
  • selbstständiges Arbeiten in einem engagierten und qualifizierten Team
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in Bayreuth.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Ansprechpartner:

  • Fachlich: Herr Dr. Vogt, Tel. 0921/604-1913
  • Personalstelle: Frau Müller, Tel. 0921/604-1222

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter dem Stichwort "Pharmazie" bis spätestens 20.03.2017 per E-Mail (Bewerbungsschreiben inklusive aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst) an:
bewerbungen@reg-ofr.bayern.de