Regierung von Oberfranken

Betriebstechnik

Aufgabenfeld Betriebstechnik

Bei staatlichen und bei staatlich geförderten Projekten betreut die Staatsbauverwaltung, Bereich Hochbau auch des Aufgabenfeld "Betriebstechnik" also Anlagen und Einrichtungen der Elektrotechnik und des Maschinenwesens.

Dazu gehören die technische Gebäudeausrüstung, die betriebstechnischen Einrichtungen für den Personennahverkehr und für Anlagen im Außenbereich sowie der effiziente Einsatz von Energie bei der Versorgung und beim Betrieb von Gebäuden, bzw. die Nutzung erneuerbarer Energien.

Neben Funktionalität und Praktikabilität der technischen Lösung sind wesentliche Ziele, sparsam mit Energie umzugehen, die Ressourcen zu schonen und den CO2-Ausstoß zu mindern.

Unter dem Begriff "Gebäude und Energie" hat das bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr umfassende Informationen zum Thema Energieeffizientes Bauen eingestellt.

Zum Aufgabenfeld Betriebstechnik zählen auch die Prüfung von Energielieferverträgen für staatliche Liegenschaften.

Elektrotechnik

Die Elektrotechnik umfasst: Hoch- und Niederspannungsanlagen, Informations- und Kommunikationstechnik, Blitz- und Überspannungsschutz sowie Aufzugs- und fördertechnische Anlagen.

Maschinenwesen

Im Bereich Maschinenwesen werden betreut: Anlagen für Heizung, Lüftung, Klima, Gase, Wasser und Abwasser einschließlich deren Gerätschaften und der Versorgungsnetze.

Energieeinspar-Contracting

Um die Energieeinsparung zu beschleunigen werden in jüngster Zeit sogenannte Contracting-Maßnahmen durchgeführt. Dabei investieren Anbieter in Energiesparmaßnahmen fremder Gebäude und lassen sich die Investitionen aus der Energiekosten-Einsparung refinanzieren.

  • Informationen zu Energieeinspar-Contracting
    des Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr oder bei der Landesbaudirektion

Ihr Ansprechpartner

Franz Gunzelmann
Tel.: 0921/604-1576
Fax: 0921/604-4576
E-Mail: Franz Gunzelmann