Regierung von Oberfranken

Städtebau

Förderoffensive Nordostbayern

Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 'Soziale Stadt' -
7,7 Millionen Euro für 19 Städte und Gemeinden in Oberfranken

Logo: Soziale Stadt

In Oberfranken werden heuer 19 Städte und Gemeinden mit rund 7,7 Millionen Euro aus dem Städtebauförderprogramm 'Soziale Stadt' unterstützt. Zusammen mit den eigenen Mitteln stehen den oberfränkischen Kommunen, die an dem Programm teilnehmen, mehr als 9,6 Millionen Euro zur Verfügung.
[mehr ...]

Rund 15,3 Millionen Euro von Bund und Freistaat für den Stadtumbau in Oberfranken

Euro

Das Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 'Stadtumbau' wurde seitens des Bundes um 50 Millionen aufgestockt, das heißt, es steht auf Rekordniveau.
Davon profitiert in Bayern hauptsächlich Oberfranken: 2016 konnte die Regierung von Oberfranken für 19 Kommunen 11,9 Mio Euro Fördermittel akquirieren, heuer haben wir für 21 Kommunen 15,3 Mio Euro sichern können. Mit den zusätzlichen Mitteln der Förderoffensive Nordostbayern können wir in diesem Programm 9 Projekte in oberfränkischen Kommunen auf einen Fördersatz von 90% aufstocken. Es ist also ein Spitzenjahr für Oberfranken und bringt unsere Kommunen einen großen Schritt voran. [mehr ...]

Dritter Tag der Städtebauförderung bundesweit am 13. Mai 2017

Logo: Tag der Städtebauförderung 2017

Zum dritten Mal findet deutschlandweit der Tag der Städtebauförderung statt. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, dem Deutschem Städtetag sowie dem Deutschen Städte- und Gemeindebund. In Oberfranken nehmen insgesamt 20 Städte und Gemeinden teil.
[mehr ...]