Regierung von Oberfranken

Bayerisches Integrationsforum

Integration im Dialog - Migranten in Bayern

Logo: Integration im Dialog - Migranten in Bayern

Die Integration von Spätaussiedlern und ausländischen Mitbürgern ist eine gesellschaftliche Aufgabe, deren Bedeutung – über die aktuelle politische Diskussion hinaus – sicherlich unstreitig ist. Die Bayerische Staatsregierung hat deswegen das Bayerische Integrationsforum initiiert.

Es verfolgt die Absicht, die Rahmenbedingungen für die Integration dadurch zu verbessern, dass die Aufgabe als gesamtgesellschaftliche Herausforderung einer breiten Öffentlichkeit vermittelt wird. Integration kann nur im Dialog gelingen, wenn Menschen verschiedener Kulturen offen aufeinander zugehen.

Integrationsprojekte

In Oberfranken gibt es bereits eine Vielzahl von Projekten, die die gesellschaftliche Integration von Spätaussiedlern und bleibeberechtigten ausländischen Mitbürgern aktiv fördern. Diese Projekte finden Sie in der Info-Börse der Regierung von Oberfranken, einem kostenlosen Angebot, das Ihnen helfen soll, das für Sie beste und ortsnäheste Integrationsangebot aufzufinden. Da Integration eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist, finden sich in der Info-Börse auch Angebote, die die einheimische Bevölkerung ansprechen.

Diese Datenbank soll auch dem Erfahrungsaustausch der vielen haupt- und nebenamtlichen Akteure im Integrationsprozess dienen, Anregungen und Best-Practice-Beispiele für erfolgreiche Projekte geben sowie die Vernetzung der oberfränkischen Aktivitäten fördern.

Ansprechpartner

Jürgen Neubauer
Tel.: +49 (0) 9 21 / 60 4 - 16 33
Fax: +49 (0) 9 21 / 60 4 - 46 33
E-Mail: Jürgen Neubauer
Ludwigstraße 20
D-95444 Bayreuth
Hermann Schuberth
Tel.: +49 (0) 9 21 / 60 4 - 16 18
Fax: +49 (0) 9 21 / 60 4 - 46 18
E-Mail: Hermann Schuberth
Ludwigstraße 20
D-95444 Bayreuth