Regierung von Oberfranken

Regionalkonferenz "Intelligente Stromnutzung"

ENERGIE INNOVATIV

Im Rahmen ihrer jährlichen Regionalkonferenz zur Energiewende in Oberfranken informierte die Regierung von Oberfranken gemeinsam mit den oberfränkischen Wirtschaftskammern – der IHK für Oberfranken Bayreuth, der IHK zu Coburg sowie der Handwerkskammer für Oberfranken – über die Anforderungen und Möglichkeiten, die sich durch Digitalisierung und intelligente Stromnutzung für die Betriebe ergeben. Die Veranstaltung fand mit rund 80 interessierten Teilnehmern am 16. November 2017 auf Kloster Banz statt.

Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft boten Informationen aus erster Hand über derzeitige Potenziale und neue Trends. rund um das Thema intelligente Stromnutzung. „Für die Unternehmen in der Region entstehen hier große Chancen für eine effiziente und kostengünstige Nutzung von Strom.“, so das Fazit von Dr. Corinna Boerner, Bereichsleiterin für Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr an der Regierung von Oberfranken.

Vorträge