Regierung von Oberfranken

Rechtliche Angelegenheiten des Gesundheitswesens und des Verbraucherschutzes

Jeder Bürger ist Verbraucher, Verbraucherschutz betrifft daher die gesamte Bevölkerung. Gesundheitsrisiken für Verbraucher durch unsichere Produkte müssen frühzeitig ermittelt und wirksam bekämpft werden.

Für den gesundheitlichen Verbraucherschutz sind bei der Regierung von Oberfranken neben Verwaltungspersonal auch Ärzte, Tierärzte und Pharmazeuten tätig.

Zuverlässige Kontrollen, transparente Qualitätssicherungssysteme, sichere Prognosemethoden sowie unabhängige und objektive Informationen sind dabei die wichtigsten Instrumente.

Das Aufgabengebiet ist umfassend und vielfältig. Neben den Zulassungen nach dem EU-Hygienepaket werden auch

erteilt.

Für den wirtschaftlichen Verbraucherschutz (Telekommunikation, Internet, Bauernfängereien wie z. B. Kaffeefahrten = wettbewerbsrechtliche bzw. zivilrechtliche Verstöße) darf auf die Homepage des

verwiesen werden.

Daneben können auch die

weiterhelfen.

Ansprechpartner

Für Fragen rechtlicher Art steht Ihnen das Sachgebiet 55.2 (Rechtsfragen Gesundheit und Verbraucherschutz) zur Verfügung:

Frank Griebel
Sachgebiet 55.2
Tel.: 0921/604-1905
Fax: 0921/604-4905
E-Mail: Frank Griebel

Karin Hübschmann
Sachgebiet 55.2
Tel.: 0921/604-1917
Fax: 0921/604-4917
E-Mail: Karin Hübschmann

Peter Wetscherek
Sachgebiet 55.2
Tel.: 0921/604-1919
Fax: 0921/604-4919
E-Mail: Peter Wetscherek

Guido Herold
Sachgebiet 55.2
Tel.: 0921/604-1939
Fax: 0921/604-4939
E-Mail: Guido Herold

Für Fachfragen steht Ihnen das Sachgebiet 54 (Verbraucherschutz, Veterinärmedizin) zur Verfügung:

Dr. Gottfried Krommer
Sachgebiet 54
Tel.: 0921/604-1915
Fax: 0921/604-4915
E-Mail: Dr. Gottfried Krommer

Dr. Michaela Brix
Sachgebiet 54
Tel.: 0921/604-1902
Fax: 0921/604-4902
E-Mail: Dr. Michaela Brix