Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 015/13
18.02.2013
PDF-Version (31 KB)

Energiemanagement in kommunalen Liegenschaften; Tagung am 25. Februar 2013 in Bindlach; Einladung an die Medien

Wie lässt sich der Energieverbrauch kommunaler Liegenschaften senken? Welche Möglichkeiten gibt es, um Energiekosten in gemeindlichen Gebäuden oder bei der Straßenbeleuchtung zu sparen?

Antworten auf diese und andere Fragen liefert das Energiemanagement in kommunalen Liegenschaften. Mit diesem Instrument können Kommunen den Energieverbrauch ihrer Anlagen systematisch erfassen und analysieren, um Maßnahmen zu identifizieren, die sich in vielen Fällen auch kurzfristig umsetzen lassen. Zahlreiche Kommunen arbeiten auf diesem Sektor bereits sehr erfolgreich.

Das Bayerische Landesamt für Umwelt bietet daher zusammen mit der Regierung von Oberfranken in der Veranstaltung

Energiemanagement in kommunalen Liegenschaften
am Montag, 25. Februar 2013, ab 09:30 Uhr,
Best Western Transmar Hotel Bindlach
Bühlstraße 12, 95463 Bindlach

oberfränkischen Kommunen ein Forum zum Erfahrungsaustausch. Gemeinsam mit in diesem Thema erfahrenen Kommunen, den kommunalen Spitzenverbänden der Städte und Gemeinden und den verschiedenen Servicestellen der Staatsverwaltung informieren Experten zum Energiemanagement und praktischen Hilfestellungen.

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Die Veranstaltung ist Bestandteil des Internetportals Energie-Atlas Bayern www.energieatlas.bayern.de, einem Angebot der Bayerischen Staatsregierung zur Umsetzung der Energiewende vor Ort. Sie wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit gefördert. Kooperationspartner sind die Landesenergieagentur ENERGIE INNOVATIV, das Bayerische Wirtschafts-, Landwirtschafts- und Innenministerium sowie der Bayerische Städtetag und der Bayerische Gemeindetag.