Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 021/13
14.03.2013
PDF-Version (34 KB)

Freistaat stellt Diplom- und Masterabsolventen als Lehrkräfte an beruflichen Schulen ein

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus sucht für seine staatlichen beruflichen Schulen Fachleute für Elektrotechnik und Maschinenbau mit Masterabschluss (Universität oder FH) oder dem Diplom einer Universität. Im September dieses Jahres sollen jeweils bis zu 20 Bewerberinnen und Bewerber aus diesen beiden Fachrichtungen eingestellt werden. Das notwendige Rüstzeug für den Lehrberuf erhalten sie dann in einem zweijährigen Vorbereitungsdienst. Grund für diese Sondermaßnahme ist der anhaltende Bedarf an Lehrkräften für Elektro- und Metalltechnik an beruflichen Schulen.

Bewerbungen können bis zum 22.03.2013 an das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Referat VII.2, 80327 München, gerichtet werden. Eine Informationsveranstaltung zum Thema findet am Samstag, dem 16.03.2013, um 11:00 Uhr in der Leo-von-Klenze-Schule, Staatliche Berufsschule II Ingolstadt, Brückenkopf 1, 85051 Ingolstadt, statt.

Nähere Informationen sind auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km.bayern.de/lehrer/stellen.html zu finden.