Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 025/13
17.04.2013
PDF-Version (36 KB)

Daseinsvorsorge vor Ort - Oberfränkisches Bauseminar am 24. April 2013 in Lichtenfels;
Einladung an die Medien

Wie können die Kommunen angesichts des demografischen Wandels ihre Daseinsvorsorge dauerhaft sichern und stärken? Wie schaffen sie es, innerörtliche Wohn- und Gewerbeleerstände wiederzubeleben und adäquate soziale und versorgende Infrastruktur zu schaffen? Diese Fragen gehören für zahlreiche Kommunen in Oberfranken mit zu den größten städtebaulichen Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte.

Die Regierung von Oberfranken veranstaltet dazu unter dem Titel "DASEINSVORSORGE VOR ORT! Lückenlos nachhaltig: Starker Ortskern. Starke Stadt."

das 12. Oberfränkische Bauseminar
am 24. April, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
im Stadtschloss in Lichtenfels.

Das Seminar stellt neue strategische Ansätze und fachliche Impulse zu den Handlungsfeldern "Wanderungsprozesse und Demographie | Kompakte Siedlung | Lückenschluss" vor. Gezeigt werden insbesondere erfolgreich umgesetzte Projekte zur Reaktivierung von innerörtlichen Leerständen, zur Wiederbelebung von Ortskernen als leistungsfähige und attraktive Zentren des öffentlichen Lebens, des Handelns und der Versorgung sowie Beispiele konsequenter Innenentwicklung und gelungenen Flächenmanagements.

Bürgermeistern, Stadtbaumeistern, Bauamtsleitern einerseits sowie andererseits Architekten, Stadtplanern und Fachleuten verwandter Disziplinen bietet sich Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch, zur Information und praxisnahen Diskussion über wichtige Themen des Städtebaus.

An den Vortragsteil des Vor- und Nachmittages schließt sich ein geführter Rundgang durch die Lichtenfelser Innenstadt an, der vor Ort Einblicke in beispielgebende öffentliche Sanierungsvorhaben der zurückliegenden Jahre geben soll. Hierzu zählen die städtebauliche Aufwertung und Neugestaltung des Marktplatzes ebenso wie die denkmalgerechte Sanierung der ehemaligen Synagoge und -hochaktuell natürlich- die Anbindung der Altstadt an die nördlich der Bahnlinie liegenden Stadtquartiere und das dort neu errichtete Fachmarktzentrum. Im Herbst 2012 hat die Stadt Lichtenfels für deren Neugestaltung einen städtebaulichen Realisierungs- und Ideenwettbewerb ausgelobt, der im April 2013 durch das Preisgericht entschieden wird.

Die Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse wird gemeinsam mit der aktuellen Wanderausstellung der Obersten Baubehörde "Leben findet Innenstadt" am Abend des 12. Oberfränkischen Bauseminars im Stadtschloss Lichtenfels eröffnet.

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.