Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 032/13
04.04.2013
PDF-Version (37 KB)

Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin eröffnet am 10.04.2013 in Bayreuth Veranstaltungsreihe "Aktiv gegen Krebs"

Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin wird am

Mittwoch, 10.04.2013, um 18:00 Uhr
in der Klinik Herzoghöhe (Mehrzweckturnhalle),
Kulmbacher Straße 103, 95445 Bayreuth,

gemeinsam mit Akteuren aus Krebsprävention und Gesundheitswesen die Themenwoche der Veranstaltungsreihe "Aktiv gegen Krebs" eröffnen.

18:00 Uhr: Begrüßung und Einführung
Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin und Grußworte von Klaus Diener, Deutsche Rentenversicherung; Dr. Ulrich Megerle, Ärztlicher Kreisverband Bayreuth

18:25 Uhr: Kann man dem Krebs davonlaufen?
Vortrag von Dr. Christoph Stoll, Onkologe und Chefarzt der Klinik Herzoghöhe

19:00 Uhr:
Betroffene berichten über ihre Erfahrungen mit Sport im Rahmen ihrer Krebserkrankung

19:20 Uhr: kleiner Empfang;
Erfahrungsaustausch und Diskussionsmöglichkeiten; Informationsstände der Bayer. Krebsgesellschaft und des psychoonkologischen Dienstes am Klinikum Bayreuth, des Vereins für Reha- und Gesundheitssport sowie von SenoCura

Medien, Bürgerinnen und Bürger sind zu allen Veranstaltungen der Themenwoche herzlich eingeladen!

Sport und Bewegung haben großen Einfluss auf Wohlbefinden, Lebensqualität und Gesundheit. So kann Krebs durch eine gesunde Lebensweise, wie etwa ausreichende Bewegung und gesunde Ernährung, in vielen Fällen verhindert werden. Nachgewiesen ist auch, dass Bewegung und Sport den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen können.

Das Thema "Aktiv gegen Krebs" ist Schwerpunkt der Gesundheitsinitiative "Gesund.Leben.Bayern" des Jahres 2013 des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit. In der Themenwoche vom 10.04. - 20.04.2013 gibt es auch in Bayreuth viele Angebote zur Bewegungsförderung und Krebsprävention.

Mehr Infos zu den Veranstaltungen in Bayreuth unter www.reg-ofr.de/aktiv-gegen-krebs.

Überregionale Veranstaltungsübersicht unter www.aktiv-gegen-krebs.bayern.de.