Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 052/13
06.06.2013
PDF-Version (28 KB)

Eilige Einladung an die Medien; Regierungspräsident Wenning besichtigt heute um 12:00 Uhr die Folgen des Hochwassers im Landkreis Lichtenfels

Regierungspräsident Wilhelm Wenning wird sich heute, 6. Juni, über die Folgen des Hochwassers in Oberfranken persönlich ein Bild machen.

Dazu wird er sich um 12:00 Uhr im Landkreis Lichtenfels zusammen mit Landrat Christian Meißner über den Hangrutsch an der Kreisstraße LIF 7 zwischen Hausen und Weingarten informieren.

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Treffpunkt: Direkt an der LIF 7 vor der Absperrung der Hangrutschstelle, Zufahrt über Hausen.