Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 060/13
25.06.2013
PDF-Version (71 KB)

Ordenstermin bei der Regierung von Oberfranken;
Staatssekretärin Melanie Huml überreichte hohe Auszeichnungen

Staatssekretärin Melanie Huml überreichte im Beisein von Regierungspräsident Wilhelm Wenning vier verdienten Persönlichkeiten hohe Auszeichnungen der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Bayern.

Das Verdienstkreuz am Bande erhielten:

Frau Anna Dotterweich, Frensdorf, Landkreis Bamberg
Frau Dotterweich pflegte und betreute mehr als 20 Jahre ihren schwerstbehinderten Sohn, der als Kleinkind an tuberkulöser Meningitis erkrankt war.

Herr Hans-Peter Hager, Oberkotzau, Landkreis Hof
Herr Hager macht sich mit großem Einsatz seit Jahrzehnten in zahlreichen kirchlichen und sozialen Ehrenämtern verdient.

Herr Dieter Oertel, Rugendorf, Landkreis Kulmbach
Herr Oertel engagiert sich seit drei Jahrzehnten ehrenamtlich in der Kommunalpolitik. In seiner Amtszeit als Erster Bürgermeister der Gemeinde Rugendorf von 1983 bis 2008 hat er eine Vielzahl von gemeindlichen Maßnahmen initiiert und vorangebracht.

Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten erhielt Herr Willy Reuter, Hallstadt, Landkreis Bamberg. Herr Reuter bekleidet seit der Vereinsgründung im Jahr 1975 das Amt des 1. Vorsitzenden des Motorbootclubs Regnitz/Main e.V.

Hinweis:
Bilder und Laudationes können auf dieser Internetseite kostenlos abgerufen werden:
www.stmug.bayern.de/ministerium/auszeichnungen/index.htm