Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 071/13
19.07.2013
PDF-Version (71 KB)

Wahlkreisausschuss für den Regierungsbezirk Oberfranken lässt für die Landtagswahl und Bezirkswahl am 15. September 2013 13 Parteien zu

Der Wahlkreisausschuss für den Regierungsbezirk Oberfranken hat unter Vorsitz von Regierungspräsident Wilhelm Wenning in seiner Sitzung am 19. Juli 2013 alle 13 eingereichten Wahlkreisvorschläge für die Landtagswahl und die Bezirkswahl am 15. September 2013 zugelassen.

Zur Landtagswahl und zur Bezirkswahl treten im Wahlkreis Oberfranken folgende Parteien an:

  • Christlich-Soziale Union in Bayern e. V. (CSU)
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • FREIE WÄHLER Bayern
  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
  • Freie Demokratische Partei (FDP)
  • DIE LINKE
  • Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
  • DIE REPUBLIKANER (REP)
  • Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
  • Bayernpartei (BP)
  • FRAUENLISTE Bayern e.V.
  • Partei für Franken (DIE FRANKEN)
  • Piratenpartei für Deutschland (PIRATEN)

Die Kandidatenlisten der Parteien sind ab sofort unter www.reg-ofr.de/wahlen abrufbar.