Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 092/13
16.09.2013
PDF-Version (100 KB)

Zum "Tag der Europäischen Zusammenarbeit" am 21.09.2013 stellen sich oberfränkisch-tschechische Kooperationsprojekte vor;
Feierliche Eröffnung mit dem Schülerfilmprojekt "Salonwagen 10242 - Mit den Kanzlern unterwegs" beim Deutschen Dampflokomotivmuseum Neuenmarkt

Am Samstag, 21.09.2013 wird überall in Europa der "Tag der Europäischen Zusammenarbeit" gefeiert. Zu diesem Anlass präsentieren sich auch in Oberfranken Projektträger, die grenzübergreifende Kooperationsprojekte durchführen. Regierungspräsident Wilhelm Wenning eröffnet den Tag der Europäischen Zusammenarbeit um 10.00 Uhr im Deutschen Dampflokomotivmuseum Neuenmarkt. Dort zeigt der Zweckverband des Museums zusammen mit den beiden Schulen Gymnázium a strední odborná škola Aš und Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium Kulmbach den Dokumentarspielfilm "Salonwagen 10242 - Mit den Kanzlern unterwegs". Die (fiktive) Filmfigur des langjährigen Zugbegleiters führt die Zuschauer zu den Stationen wichtiger historischer Ereignisse zwischen 1937 und 1988.
Alle Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Für Erwachsene gibt es Sondereintritt ins Museum (5 €). Ein Rahmenprogramm bietet weitere Attraktionen: Biergartenbetrieb mit musikalischem Frühschoppen, Begleitfilm zur Entstehung, Sonderausstellung "Flucht und Vertreibung", Lokparade und "Blick ins Depot".

Das Projekt wird gefördert von der Oberfrankenstiftung und aus dem Europäischen Regionalfonds im Programm "Ziel-3 Freistaat Bayern - Tschechische Republik 2007-2013" (INTERREG IVA).

Regierungspräsident Wilhelm Wenning: "50 INTERREG-Projekte im Raum Oberfranken und Karlsbad zeigen das rege Interesse am Ziel-3-Programm der grenzübergreifenden Zusammenarbeit. Von insgesamt ca. 115 Millionen Euro, die Bayern und Tschechien aus diesem Programm in der EU-Förderperiode 2007-2013 zur Verfügung stehen, sind nur noch wenige Restmittel verfügbar".

Die EUREGIO EGRENSIS in Marktredwitz hingegen hat noch bis Mitte 2014 ausreichend Geld, um sogenannte "Kleinprojekte" mit Gesamtkosten von bis zu 25.000 € fördern zu können. Der sogenannte "Dispositionsfonds" verfügt über insgesamt 2 Millionen Euro.

Als Beispiel eines von der EUREGIO EGRENSIS geförderten Projekts präsentiert sich zum "Tag der Europäischen Zusammenarbeit" das Egerland-Museum Marktredwitz mit einen Aktionstag "Traditionelles Handwerk - Historische Berufe".

Alle Veranstaltungen zum Tag der Europäischen Zusammenarbeit und nähere Infos zum Programm sind abrufbar unter: www.ecday.eu.

Hinweis:
Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.