Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 097/13
07.10.2013
PDF-Version (77 KB)

Der Gewerbebau - Wege zur Qualität;
Ausstellungseröffnung am 15. Oktober 2013 in der Regierung von Oberfranken
Terminhinweis und Einladung an die Medien

Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin wird

am Dienstag, 15. Oktober 2013
um 11:00 Uhr
im Foyer der Regierung von Oberfranken,
Ludwigstraße 20, 95444 Bayreuth,

die Ausstellung "Der Gewerbebau - Wege zur Qualität"

der Stiftung des BDA Bayern im Rahmen des Architektur Treffs Bayreuth eröffnen. Ulrich Karl Pfannschmidt, Vorsitzender der Stiftung des BDA Bayern, wird in die Ausstellung einführen. Ein Grußwort spricht Karlheinz Beer, Landesvorsitzender des BDA Bayern.

Die Ausstellung "Der Gewerbebau - Wege zur Qualität" der Stiftung des BDA Bayern, die bis Ende Oktober im Foyer der Regierung von Oberfranken gezeigt wird, präsentiert 16 preisgekrönte Gewerbebauten aus den verschiedensten Regionen Bayerns, die im Jahr 2005 für die Ausstellung ausgewählt wurden. Unter den ausgezeichneten Bauten ist auch ein oberfränkisches Beispiel in Holzbauweise. Die Erweiterung der Brauerei Sauer in Roßdorf am Forst wurde 2001 mit dem BDA Preis Bayern ausgezeichnet.

Gut gestaltete Gewerbe- und Produktionsgebäude werten einen Standort auf, erzeugen ein attraktives Arbeitsumfeld und setzen ein Zeichen im Sinne der Unternehmenskultur. Die Stiftung des BDA Bayern hat sich zum Ziel gesetzt, Wege zu zeigen, wie im Gewerbebau auf Produktionsabläufe optimal reagiert, flexibel geplant und kostengünstig gebaut werden kann, ohne auf den Anspruch an gute Gestaltung zu verzichten.

Die Medien und Gäste sind herzlich zur Ausstellungseröffnung eingeladen.

Die Ausstellung wird von 16. bis zum 25. Oktober im Foyer der Regierung von Oberfranken, Ludwigstraße 20, 95444 Bayreuth, gezeigt; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr