Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 102/13
04.10.2013
PDF-Version (75 KB)

Terminerinnerung:
Ausstellung im Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth erhält UN-Auszeichnung

Die aktuell im Ökologisch-Botanischen Garten (ÖBG) der Universität Bayreuth präsentierte Ausstellung "Biodiversität und Artenschutz im Garten" des ÖBG und der Regierung von Oberfranken, sowie weiterer Mitwirkender wird als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Dazu findet am

Sonntag, 6. Oktober 2013, um 11:30 Uhr,
in den Gewächshäusern des ÖBG, Universitätsstr. 33, Bayreuth

eine Ehrung statt.

Frau Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin wird im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade Projekte auszeichnen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Mehr Informationen dazu finden Sie in der Pressemitteilung der Geschäftsstelle der UN-Dekade für Biologische Vielfalt bzw. des ÖBG im Anhang.

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.