Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 111/13
23.10.2013
PDF-Version (78 KB)

Projekt "Kinder philosophieren";
41 Pädagogen als philosophische Gesprächsführer für Kinder ausgebildet
Einladung an die Medien

Eine zukunftsfähige Gesellschaft benötigt nicht nur mündige Erwachsene, sondern bereits Kinder, die sich Gedanken um ihre Gesellschaft machen. Um dies zu fördern, wurden 41 Pädagogen aus Oberfranken durch die "Akademie Kinder philosophieren im bbw. e.V." ausgebildet und erhalten ein Zertifikat in "philosophischer Gesprächsführung". Die Zertifikatsübergabe findet statt

am Freitag, dem 25. Oktober 2013
um 16:00 Uhr
im Evangelischen Bildungszentrum,
Markgrafenstraße 34, 95680 Bad Alexandersbad.

"Beim Philosophieren mit Kindern sind die Pädagogen weniger Lehrer, sondern mehr Begleiter der Kinder auf dem Weg zum eigenständigen Denken", so Dr. Klemens Brosig, Bereichsleiter Schulen bei der Regierung von Oberfranken. "Die Kinder lernen beim Philosophieren, Selbstverständliches zu hinterfragen, für die eigenen Überzeugungen einzustehen, die Fähigkeit zum Dialog und nicht zuletzt ein demokratisches Miteinander. Die frisch geschulten Lehrkräfte werden ab sofort mit Kindern in ihren Schulen und Kitas auf wissenschaftlicher Grundlage philosophieren. Auch die Eltern sind in das Projekt eingebunden und werden ihre Kinder von einer neuen Seite kennenlernen."

Das Projekt "Kinder philosophieren" wird unterstützt durch die Regierung von Oberfranken (Abteilung Schulen und Jugend/Soziales), die Oberfrankenstiftung, die Raiffeisenstiftung und den Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Universität Bayreuth (zuständig für die Evaluation des Projektes).

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Regierung von Oberfranken
Abteilung Schulen - Bereich 4
Dr. Klemens Brosig und Alexander Wunsch
0921/604-1366 bzw. - 1369
Ludwigstraße 20
95444 Bayreuth

Regierung von Oberfranken
Abteilung Jugend, Senioren und Soziales - Bereich 1
Frau Charlotte Spätling
0921/604-1627
Ludwigstraße 20
95444 Bayreuth

Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Universität Bayreuth
Prof. Dr. Ludwig Haag und Dr. Andreas Leipold
Tel 0921/55-4105 bzw. - 4124
Universitätsstraße 30
95440 Bayreuth