Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 012/14
20.02.2014
PDF-Version (71 KB)

Abschlussveranstaltung zum Pilotprojekt "Energiecoaching für Gemeinden in Oberfranken" am 25. Februar 2014

Die Regierung von Oberfranken hat das bayernweite Pilotprojekt "Energiecoaching für Gemeinden" in Oberfranken bis Ende 2013 umgesetzt. Insgesamt wurden 32 oberfränkische Gemeinden ausgewählt, an dem Pilotprojekt teilzunehmen. Das Vorhaben wurde zu 100 Prozent vom Bayerischen Wirtschaftsministerium finanziert.

Mit der Energieagentur Nordbayern in Kulmbach wurde den Gemeinden ein Energiecoach zur Seite gestellt, der im Rahmen einer Initialberatung den Einstieg in die Energiewende begleitet hat. Aufbauend auf dem Energiecoaching planen die Gemeinden nun weitere konkrete Maßnahmen.

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung werden die Ergebnisse des Projekts vorgestellt. Dabei berichten Vertreter aus drei verschiedenen Gemeinden (Eckersdorf, Ludwigsstadt, Meeder) über ihre eigenen Praxiserfahrungen mit dem Energiecoaching. Die Veranstaltung findet statt

am 25. Februar 2014
von 14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
im Großen Sitzungssaal (Landratssaal, L 203)
der Regierung von Oberfranken,
Ludwigstraße 20, 95444 Bayreuth.

Regierungspräsident Wilhelm Wenning, Ministerialrat Robert Götz aus dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie sowie Erster Bürgermeister Josef Martin als Vertreter des Bezirksverbandes des Bayerischen Gemeindetages werden sich bei den Bürgermeistern und Gemeindevertretern für ihre Mitwirkung bedanken und in Anerkennung ihres Engagements eine Urkunde verleihen.

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind herzlich eingeladen.