Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 036/15
23.04.2015
PDF-Version (101 KB)

Regierung von Oberfranken baut Internetauftritt zum Thema "Asylbewerber" weiter aus

Die Regierung von Oberfranken hat ihr Informationsangebot zum Thema "Asylbewerber" im Internet weiter ausgebaut. Unter der Überschrift "Häufige Fragen zum Thema Asylbewerber in Oberfranken" werden sog. "Frequently Asked Questions" (FAQs) beantwortet. Dort werden Begriffe wie "bettenführende RASt", "Gemeinschaftsunterkunft" oder "Übergangsaufnahmeeinrichtung" erklärt, aber auch Antworten gegeben auf Fragen zum Verteilungsprocedere, zur sozialen Betreuung oder zur Versorgung der Asylbewerber.

Gleichzeitig finden sich nun auch Erläuterungen zur Beschulung der jungen Asylbewerberinnen und Asylbewerber. In einer Übersicht werden die Übergangsklassen an den Grund- und Mittelschulen in Oberfranken dargestellt. Daneben wird aufgezeigt, wo welche Angebote für berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge gemacht werden.

Zu den Informationen gelangt man über folgenden Link: www.reg-ofr.de/asylbewerber. Auf der Startseite der Regierung von Oberfranken (www.regierung.oberfranken.bayern.de) findet sich außerdem ein Piktogramm "Asylbewerber in Oberfranken", das ebenfalls zu den entsprechenden Seiten führt.