Regierung von Oberfranken

Logo Twitter.com Logo Instagram.com www.smartspaceoberfranken.de

Pressemitteilung-Nr.: 071/17
13.07.2017
PDF-Version (87 KB)

Schulorganisation Haag: Keine Sprengeländerung zum kommenden Schuljahr

Zum kommenden Schuljahr wird es keine Änderung der Schulorganisation in der Gemeinde Haag geben. Das bedeutet: auch im Schuljahr 2017/2018 besuchen die Grundschüler aus dem Ortsteil Haag (und aus den umliegenden Ortsteilen) die Robert-Kragler-Grundschule Creußen und die Grundschüler aus dem Ortsteil Schreez (und aus den umliegenden Ortsteilen) die Grundschule Bayreuth-Lerchenbühl. Entsprechend bleiben auch die Mittelschüler in ihren angestammten Schulen. Das aufgrund der beantragten Sprengeländerung eingeleitete Anhörungsverfahren diente dazu, alle Belange zu sammeln und zu gewichten. Aufgrund der Vielzahl der vorliegenden Stellungnahmen und der verschiedenartigsten Interessenlagen wird dieser Abwägungsprozess noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Regierung von Oberfranken legt großen Wert darauf, dass alle Beteiligten in diesem Verfahren, besonders auch die Schulkinder und deren Eltern, so früh wie möglich Rechtssicherheit erhalten. Mit einer abschließenden Entscheidung ist daher rechtzeitig vor der Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019 zu rechnen.

Im April 2016 hatte sich im Rahmen eines Bürgerentscheides in der Gemeinde Haag eine Mehrheit der Bürger dafür ausgesprochen, dass künftig alle Grund- und Mittelschüler der Gemeinde Haag in Bayreuth zur Schule gehen. Daraufhin stellte die Gemeinde Haag bei der Regierung von Oberfranken einen entsprechenden Antrag zur Änderung der Schulorganisation. Nach dem Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen ist für die begehrte Sprengeländerung der Erlass einer Rechtsverordnung durch die Regierung von Oberfranken erforderlich. In Umsetzung des Bürgerentscheides leitete die Regierung sodann das erforderliche Verfahren ein. Im Rahmen dessen wurden alle Beteiligten zu der geplanten Sprengeländerung angehört und um Stellungnahme gebeten.