Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 044/18
30.04.2018
PDF-Version (93 KB)

Oberfränkischer Vorlesewettbewerb in Englisch 2018;
Einladung an die Medien

Der diesjährige Vorlesewettbewerb in Englisch an den oberfränkischen Mittelschulen geht in die Endrunde:

Am 3. Mai 2018 werden ab 09:30 Uhr bei der Regierung von Oberfranken die Sieger des Vorlesewettbewerbs in Englisch 2018 ermittelt. Elf Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe der Mittelschulen aus ganz Oberfranken haben es in die Endrunde geschafft und messen nun ihr Können.

Die Siegerehrung findet gegen 12:30 Uhr im Raum K 244 der Regierung von Oberfranken, Ludwigstraße 20, statt. Hierzu laden wir die Medienvertreter herzlich ein. Sie eignet sich besonders gut zur Bildberichterstattung.

Die elf Jugendlichen haben bis zur Endrunde schon einige Hürden genommen: Sie waren zunächst an ihrer eigenen Schule und im Anschluss daran in ihrem Schulamtsbezirk erfolgreich.

Der Vorlesewettbewerb findet heuer zum neunten Mal statt. Die Aufgabe ist zweigeteilt. Im ersten Teil des Wettbewerbs lesen die Schülerinnen und Schüler der aus Fachberatern der Volksschulen bestehenden Jury selbst gewählte Texte vor. Anschließend erhalten sie einen ihnen unbekannten Text, in den sie sich zunächst kurz einlesen können. Anschließend tragen sie diesen der Jury vor. Die Jury legt schließlich die ersten drei Preisträger fest.

Die Teilnehmer kommen aus folgenden Schulen:

SchulamtSchule
BambergHeidelsteigschule Bamberg
BambergMittelschule Hirschaid
BayreuthAlbert-Schweitzer-Mittelschule Bayreuth
BayreuthMittelschule Weidenberg
CoburgMittelschule Bad Rodach
ForchheimRitter-von-Traitteur-Mittelschule Forchheim
HofFreie Montessori-Volksschule Berg
KronachMittelschule Küps
KulmbachFriedrich-von-Ellrodt-Mittelschule Neudrossenfeld
LichtenfelsMittelschule Redwitz
Wunsiedel i. FichtelgebirgeJean-Paul-Mittelschule Wunsiedel

Ansprechpartner für Rückfragen:

Alexander Wunsch
Regierungsschuldirektor
Regierung von Oberfranken
Sachgebiet 40.1
Ludwigstr. 20
95444 Bayreuth
Tel.: 0921/604-1369
Fax: 0921/604-4369
E-Mail: alexander.wunsch@reg-ofr.bayern.de