Regierung von Oberfranken

Presse

Pressesprecher

Foto von Oliver Hempfling Oliver Hempfling
 
Tel.: 0921/604-1229
Fax: 0921/604-4229
Zi.Nr.: L 204
E-Mail: presse@reg-ofr.bayern.de

Stellvertretende Pressesprecherin

Foto von Heike Hampl Heike Hampl
 
Tel.: 0921/604-1255
Fax: 0921/604-4255
Zi.Nr.: L 201
E-Mail: presse@reg-ofr.bayern.de

Aktuelles

17.02.2017

Weiterer Fortschritt an der ICE-Ausbaustrecke Nürnberg-Ebensfeld: 2,1 Millionen Euro staatliche Zuwendungen für den Markt Eggolsheim für Bahnübergangsbeseitigung in Neuses

Erneut hat die Regierung von Oberfranken dem Markt Eggolsheim eine Förderung ausgesprochen. Der Betrag in Höhe von 2,1 Millionen Euro dient der Beseitigung des Bahnüberganges 'Bahnhofstraße' in Neuses.

16.02.2017

Stadthalle Bayreuth: Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz übergibt Förderbescheid und Zustimmung zum Maßnahmenbeginn an Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe

Heute hat Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz der Oberbürgermeisterin der Stadt Bayreuth Brigitte Merk-Erbe den Bewilligungsbescheid der Städtebauförderung und seitens der FAG-Förderung die Zustimmung zum Baubeginn überreicht – verbunden mit der Zusage über bereitgestellte Fördermittel in Höhe von knapp 35 Millionen Euro. Es sind insgesamt 11,9 Millionen Euro Zuschüsse aus dem Bund/Länder-Programm 'Aktive Zentren' der Städtebauförderung und 22,7 Millionen Euro Zuschüsse der FAG-Förderung, also 34,6 Millionen Euro Zuschüsse für Gesamtkosten von vorläufig 55,3 Millionen Euro.

13.02.2017

Reaktion auf mehr Verkehr: Regierung von Oberfranken genehmigt Plan für den Bau nachträglicher Lärmschutzmaßnahmen an der A 73

Die Regierung von Oberfranken hat den Plan für den Bau nachträglicher Lärmschutzmaßnahmen im Bereich zwischen der Anschlussstelle Hirschaid und der Anschlussstelle Buttenheim genehmigt.

08.02.2017

Neuer Weg über die Bahnstrecke: 200.000 Euro staatliche Zuwendungen für den Markt Eggolsheim

Die Regierung von Oberfranken hat dem Markt Eggolsheim eine kräftige finanzielle Unterstützung zukommen lassen. Die bewilligte Förderung in Höhe von 200.000 Euro dient der Beseitigung eines Bahnüberganges und den dadurch erforderlichen Ersatzmaßnahmen in Eggolsheim.

08.02.2017

Oberfranken kommt gut an: Mehr als 9,9 Millionen Euro für den öffentlichen Personennahverkehr im Jahr 2016

Die vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel wurden für die Anschaffung neuer Busse, für Verkehrsverbesserungsmaßnahmen der Landkreise und kreisfreien Städte, für die Einführung von neuen Bedienformen im ÖPNV im ländlichen Raum und für verbilligte Schülerzeitkarten eingesetzt.

Weitere Stellvertreter

Martin Steiner
E-Mail: presse@reg-ofr.bayern.de
Thomas Wich
E-Mail: presse@reg-ofr.bayern.de

Aufgaben