Regierung von Oberfranken

28. Verleihung des "Frankenwürfels"

11.11.2012

Frankenwürfel aus Porzelan und Anstecknadel

Bereits zum 28. Mal vergaben die drei fränkischen Regierungspräsidenten in diesem Jahr den "Frankenwürfel". Die aus einem Porzellanwürfel mit den Wappen der drei fränkischen Regierungsbezirke bestehende Auszeichnung wird an Persönlichkeiten verliehen, bei denen das Prägende des fränkischen Charakters besonders deutlich zum Ausdruck kommt:
Das Wendige, das Witzige und das Widersprüchliche.

Der Preis wurde traditionell am 11. November, dem Namenstag des Frankenheiligen Martin, in der Brauereigaststätte Kommunbräu in Kulmbach im Rahmen eines Gansessens verliehen.

In diesem Jahr sind die Preisträger:

Die eingestellten Bilder und Texte stehen honorarfrei zum Download zur Verfügung.
Die Laudatio der Preisträger im PDF-Format erhalten Sie durch einen Klick auf den Namen.

Weitere Informationen zum Frankenwürfel, zu den bisherigen Preisverleihungen und den Preisträgern finden Sie unter www.frankenwuerfel.de.

Fotos

Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer, Bernd Händel, Nürnberg
Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer,
Bernd Händel, Nürnberg
Bernd Händel, Nürnberg
 
Bernd Händel, Nürnberg
Hannelore Hock, Waldaschaff, Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer
Hannelore Hock, Waldaschaff,
Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer
Hannelore Hock, Waldaschaff
 
Hannelore Hock, Waldaschaff
Regierungspräsident Wilhelm Wenning, Hans-Joachim Hansen, Hof
Regierungspräsident Wilhelm Wenning,
Hans-Joachim Hansen, Hof
Hans-Joachim Hansen, Hof
 
Hans-Joachim Hansen, Hof
Die Preisträger mit ihren Laudatoren
Die Preisträger mit ihren Laudatoren
Die Preisträger 2012
Die Preisträger 2012
Regierungspräsident Wilhelm Wenning
Regierungspräsident Wilhelm Wenning
Kulmbocher Stollmusikanten
Kulmbocher Stollmusikanten