Regierung von Oberfranken

Ordenstermin bei der Regierung von Oberfranken

25. September 2017

Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz hat heute in ihren Empfangsräumen vier Persönlichkeiten hohe Auszeichnungen überreicht:

Bayerische Rettungsmedaille

Herr Matthias Zeyer, Kupferberg, hat am 24. Oktober 2016 bei einem Wohnhausbrand durch sein mutiges Eingreifen unter Lebensgefahr einem Nachbarn das Leben gerettet. Regierungspräsidentin Piwernetz überreichte ihm die vom Bayerischen Ministerpräsidenten verliehene Bayerische Rettungsmedaille.

Christophorus-Medaille

Herr Florian Neubauer, Effeltrich, begab sich am 19. Juli 2016 ohne Rücksicht auf die eigene Gesundheit zusammen mit sieben Freunden in den bereits brennenden Gasthof Zur Post in Effeltrich, weckte die Gäste durch lautes Klopfen und Rufen und half ihnen, unverletzt ins Freie zu gelangen. Für eine Rettungstat unter besonders schwierigen Umständen erhielt er die vom Bayerischen Ministerpräsidenten verliehene Christophorus-Medaille.

Steckkreuz

Herr Stefan Büttner, Küps, stellt sich seit 36 Jahren in den Dienst der Wasserrettung, u.a. als 1. Vorsitzender des DLRG-Ortsverbandes Küps.
Herr Wolfgang Mierzwa, Lautertal, engagiert sich seit mehr als vier Jahrzehnten im Technischen Hilfswerk, u.a. als Schirrmeister des THW-Ortsverbandes Coburg.
Für ihre besonderen Verdienste hat ihnen der Bayerische Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr Joachim Herrmann das Steckkreuz verliehen.

Fotos

Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz bei der Ehrung der Persönlichkeiten:

Matthias Zeyer, Kupferberg
Matthias Zeyer, Kupferberg
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Florian Neubauer, Effeltrich
Florian Neubauer, Effeltrich
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Stefan Büttner, Küps
Stefan Büttner, Küps
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Wolfgang Mierzwa, Lautertal
Wolfgang Mierzwa, Lautertal
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Gruppenfoto
von links: Wolfgang Mierzwa, Lautertal, Stefan Büttner, Küps, Florian Neubauer, Effeltrich, Matthias Zeyer, Kupferberg, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz

(Fotos: W. Traßl, Regierung von Oberfranken)

Die Verwendung der Bilder ist ausschließlich für Zwecke der aktuellen Presseberichterstattung gestattet.