Regierung von Oberfranken

Straßenklassen, Straßenbaulast

Einteilung in Straßenklassen

Straßen werden nach ihrer Verkehrsbedeutung in folgende Klassen unterteilt (Art. 3 BayStrWG):

Die Bundesfernstraßen untergliedern sich in

Hat sich die Verkehrsbedeutung einer Straße geändert, so ist sie in die entsprechende Straßenklasse auf- oder abzustufen (Umstufung).

Straßenbaulast

Umfang der Straßenbaulast

Die Straßenbaulast umfasst alle mit dem Bau, der Unterhaltung und dem Betrieb der Straßen zusammenhängenden Aufgaben.

Träger der Straßenbaulast

Wie sich aus der Bezeichnung der Straßenklasse herleiten lässt, liegt in der Regel

Ortsdurchfahrten

Ortsdurchfahrt ist der Teil einer überörtlichen Straße, der innerhalb der geschlossenen Ortslage liegt und auch zur Erschließung der anschließenden Grundstücke oder zur Verknüpfung des Ortsstraßennetzes dient.

Für die Straßenbaulast in den Ortsdurchfahrten gibt es besondere Regelungen.

Straßenbaubehörden

Straßenbaubehörde ist diejenige Stelle, die für den Träger der Straßenbaulast die hoheitlichen Befugnisse wahrnimmt.