Regierung von Oberfranken

Planfeststellung gemäß § 18 ff Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) für das Vorhaben "Änderung EÜ Feilitzsch Bahn-km 154,160" der Strecke Leipzig-Connewitz – Hof (Saale) in der Gemeinde Feilitzsch

Gegenstand des Verfahrens

Die Eisenbahnüberführung über einen nicht öffentlich gewidmeten Weg und eine Entwässerungsleitung DN 500 in km 154,160 der Strecke 6362 Leipzig – Hof im Gebiet der Gemeinde Feilitzsch im Landkreis Hof stammt aus dem Jahr 1848 und befindet sich in einem schlechten baulichen Zustand. Sie ist daher zu erneuern, um die Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Verfügbarkeit des Schienenverkehrs in diesem Bereich nicht einzuschränken. Die Maßnahme dient der Gewährleistung der Sicherheit und Abwicklung des Eisenbahnverkehrs und somit der Verfügbarkeit der Strecke. Nach Prüfung der möglichen Varianten sieht das Vorhaben eine Verrohrung der vorhandenen Öffnung mit einem Stahlbetonrohr DN 2000 ohne Teilabbruch des bestehenden Brückengewölbes vor. Um die Rettungs- bzw. Randwege auf der Bahnstrecke regelkonform herzustellen, müssen lediglich die vorhandenen, zum Teil nachträglich ergänzten Brückenkappen abgebrochen werden. Die gesamte ursprüngliche Brückenkonstruktion bleibt erhalten und wird nach Herstellung der Verrohrung nur überschüttet. Zwischen dem Bestandsbauwerk und dem Überschüttungs-/Verfüllungsmaterial wird eine dauerhafte Trennlage eingebaut.

(Stand: 25.09.2017)

Planfeststellungsunterlagen

0 - Inhaltsübersicht

1 - Erläuterungsbericht

2 - Übersichtskarten und -pläne

3 - Lagepläne

4 - Bauwerksverzeichnis

5 - Grunderwerbspläne

6 - Grunderwerbsverzeichnis

7 - Bauwerkspläne

8 - Umweltplanung

Ansprechpartner

Alexander Kramer
Sachgebiet 23
Tel.: 0921/604-1670
Fax: 0921/604-4670
E-Mail: Alexander Kramer
Norbert Diehl
Sachgebiet 23
Telefon: 0921/604-1497
Telefax: 0921/604-4497
E-Mail: Norbert Diehl
Hans-Jürgen Kihm
Sachgebiet 23
Tel: 0921/604-1772
Fax: 0921/604-4772
E-Mail: Hans Jürgen Kihm