Regierung von Oberfranken

Logo Natura 2000

Aktuelles zur Managementplanerstellung für die NATURA 2000-Gebiete "Saaletal von Joditz bis Blankenstein mit NSG Tannbach bei Mödlareuth" und "Selbitz, Muschwitz und Höllental"

Für die beiden NATURA 2000-Gebiete werden ab April 2016 durch die Höhere Naturschutzbehörde in Zusammenarbeit mit der Forstverwaltung, der Fischereifachberatung und dem Wasserwirtschaftsamt NATURA 2000-Managementpläne erstellt. Da sich die Planungsräume im Bereich der Saale überlappen und geplante Maßnahmen aufeinander abzustimmen sind, erstellt das WWA Hof zeitgleich ein Umsetzungskonzept nach der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL). In den Umsetzungskonzepten der sogenannten Flusswasserkörper der Selbitz 5_F032, der Saale 5_F024 und der Saale 5_F021 werden Gewässerabschnitte für mögliche Maßnahmen wie Strukturverbesserung und Durchgängigkeit aufgezeigt.

Terminhinweise

Im Zuge der Planerarbeitung besteht für alle Beteiligten die Möglichkeit, sich bei Runden Tischen in die Planungen einzubringen. Die Termine werden über die Mitteilungsblätter der Gemeinden und die Presse bekannt gegeben. Die Kommunen, Verbände und Teilnehmer der Öffentlichkeitstermine werden ebenfalls benachrichtigt.

Auftakt-Informationsveranstaltung

Die Regierung von Oberfranken und das Wasserwirtschaftsamt Hof laden gemeinsam zu einer Informationsveranstaltung am 18. April 2016, 19:30 Uhr im Prinzregent-Luitpold-Saal des Bayerischen Staatsbades Bad Steben ein.
Angesprochen sind alle betroffenen Eigentümer und Bewirtschafter, Kommunen, Verbände sowie weitere Interessierte.

Weitere Informationen

Flyer zu den Gebieten

Gebietsabgrenzungen im Maßstab 1:5.000

Ansprechpartner

NATURA 2000:

Stehan Neumann
Sachgebiet 51
Tel.: 0921/604-1597
Fax: 0921/604-4597
E-Mail: Stephan Neumann

WRRL-Umsetzungskonzept:

Wasserwirtschaftsamt Hof
Frau Bagehorn
Tel.: 09281/891-0
E-Mail: poststelle@wwa-ho.bayern.de