Regierung von Oberfranken

Pressemitteilungen

Beratungsstelle "Barrierefreies Bauen" der Bayerischen Architektenkammer

Ein Beratungsangebot der Regierung von Oberfranken

Barrierefreies Bauen

Bauen für alle Menschen

Ziel ist es, Barrierefreies Bauen zum selbstverständlichen Bestandteil unserer Baukultur zu machen, denn "Barrierefreies Bauen ist Bauen für alle".
Generationsübergreifendes und barrierefreies Bauen bedeutet Wohnungen, Gebäude sowie öffentliche Orte so zu planen und zu bauen, dass sie von allen Menschen ohne fremde Hilfe und ohne jegliche Einschränkung genutzt werden können.

Beratung

Die Beratungsstelle "Barrierefreies Bauen", die von der Bayerischen Architektenkammer mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen sowie dem Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr eingerichtet worden ist, bietet eine fachübergreifende Beratung für alle am Bau Beteiligten an: Bauherren, Architekten, Verwaltungen, Sonderfachleuten und den Nutzern. 1984 wurde die Beratungsstelle in München eingerichtet, seit 1989 gibt es auch eine Beratungsstelle in Nürnberg.
Aufgrund der bereits erzielten Erfolge und der weiterhin gegebenen Bedarfslage wurde das Beratungsangebot sukzessive auf Beratungstermine in Bayreuth, Lichtenfeld und Wunsiedel erweitert.
Inhaltlich geht es um alten- und behindertenspezifische Fragen zu Um- und Neubau im Wohnungsbau, zu öffentlichen Bauten sowie zu Maßnahmen im öffentlichen Raum.
Die Beratung ist gebührenfrei. Sie wird jeweils von einem Architekten und gegebenenfalls zusätzlich von einem Sozialberater durchgeführt.

Beratungstermine und -stellen

Beratungstermine zum Thema Barrierefreiheit finden in Oberfranken aufgrund der aktuellen Situation im Augenblick ausschließlich telefonisch und/oder per Email statt.

Kontakt:

Bayerische Architektenkammer
Beratungsstelle Barrierefreies Bauen

Tel. 089/139 880-80
E-Mail: info@byak-barrierefreiheit.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen, kostenlose Informationsbroschüren und eventuelle Terminänderungen entnehmen Sie bitte der Homepage der Bayerischen Architektenkammer:
Beratungsstelle Barrierefreiheit