Regierung von Oberfranken

Aktuelle Projekte

Städtebauförderung

Bedeutender Beitrag zur städtebaulichen Erneuerung

Die Städtebauförderung leistet seit 1971 mit über drei Milliarden Euro einen bedeutenden Beitrag zur städtebaulichen Erneuerung der bayerischen Städte, Märkte und Dörfer. Die Finanzhilfen des Staates aktivieren Privatkapital in mehrfacher Höhe und tragen nachhaltig zur Sicherung von Arbeitsplätzen bei.

Aktuelle Handlungsschwerpunkte

Die aktuellen Handlungsschwerpunkte der Städtebauförderung sind die Stärkung der Innenstädte und der Ortsmitten, die Fortentwicklung von Stadt- und Ortsteilen mit besonderem sozialen, ökonomischen und ökologischem Entwicklungsbedarf sowie die Herstellung nachhaltiger städtebaulicher Strukturen angesichts von Funktionsverlusten.

Übergreifende Handlungsfelder sind insbesondere Wohnraumversorgung, Wirtschaft und Beschäftigung, Ökologie, Denkmalpflege, Kultur und Kunst, Bildung und Soziales sowie Gleichstellung in allen Lebensbereichen.

Projekte in Oberfranken