Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Förderung von Ersatzneubauten für stationäre Pflegeeinrichtungen

Ersatzneubauten für stationäre Pflegeeinrichtungen

Der Freistaat Bayern fördert die Errichtung von bedarfsgerechten Ersatzneubauten für zugelassene stationäre Pflegeeinrichtungen nach dem SGB XI. Der Neubau besonderer Wohnformen für ältere Menschen wie beispielsweise betreutes Wohnen, Demenzwohngemeinschaften und Seniorenwohngemeinschaften kann unter bestimmten Voraussetzungen im Bayerischen Wohnungsbauprogramm gefördert werden. Die Modernisierung von Pflegeplätzen in zugelassenen stationären Pflegeeinrichtungen ist nach den Richtlinien für das Bayerische Modernisierungsprogramm förderfähig.

Die BayernLabo bietet mit Unterstützung der Kreditanstalt für Wiederaufbau für die Modernisierung von Altenpflegeeinrichtungen und für Ersatzneubauten eine Förderung mit zinsverbilligten Darlehen an.

Weitere Hinweise:

Antragsstellung

Die Anträge auf Förderung von Ersatzneubauten für stationäre Pflegeeinrichtungen und Wohnraum für Menschen mit Behinderung sind bei der Regierung von Oberfranken zu stellen.

Ihre Ansprechpartner

Für technische Fragen

Für die kreisfreie Stadt Bayreuth, Landkreise Bayreuth und Wunsiedel i. Fichtelgebirge

Silvia Asadi
Tel.: 0921/604-1274
Fax: 0921/604-4274
E-Mail: Silvia Asadi

Für die kreisfreie Stadt Bamberg, die Landkreise Bamberg, Forchheim und Lichtenfels

Irene Dorschner
Tel.: 0921/604-1487
Fax: 0921/604-4487
E-Mail: Irene Dorschner

Für die kreisfreie Stadt Coburg, die Landkreise Coburg und Kulmbach

Anna Katharina Satzinger
Tel.: 0921/604-1468
Fax: 0921/604-4468
E-Mail: Anna Katharina Satzinger

Für die kreisfreie Stadt Hof, die Landkreise Hof und Kronach

Mirjam Morgenroth
Tel.: 0921/604-1486
Fax: 0921/604-4486
E-Mail: Mirjam Morgenroth

Für Verwaltungsfragen

Ingetraut Hertel
Tel.: 0921/604-1434
Fax: 0921/604-4434
E-Mail: Ingetraut Hertel