Regierung von Oberfranken

Rechtliche Fragen der Wohnungsbauförderung und der Wohnungsbindung

Auslösung der Wohnungsbindung

Durch die Wohnungsbauförderung in den verschiedenen Förderprogrammen wurde und wird eine sogenannte Wohnungsbindung ausgelöst. Gebundener Wohnraum darf während der Bindungsdauer nur an einen bestimmten Personenkreis und mit einer bestimmten Höhe des Mietzinses vermietet werden.

Rechtliche Beratung

Das Sachgebiet Wohnungswesen ist zuständig für die Beurteilung rechtlicher Fragen bei der Wohnungsbauförderung und beim Wohnungsbindungsrecht im Mietwohnungsbau. Es berät diesbezüglich Bauherrn, Mieter und Kreisverwaltungsbehörden.

Aktuelle Rechtsvorschriften

Zu den Themen

bietet das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr Informationen über aktuelle Rechtsvorschriften an.

Ansprechpartner

Für die kreisfreien Städte Bayreuth und Hof, Landkreise Bayreuth, Hof, Kulmbach und Wunsiedel i. F.

Ingetraut Hertel
Tel.: 0921/604-1434
Fax: 0921/604-4434
E-Mail: Ingetraut Hertel

Für die kreisfreien Städte Bamberg und Coburg, Landkreise Bamberg, Coburg, Forchheim und Lichtenfels

Franz Hächl
Tel.: 0921/604-1216
Fax: 0921/604-4216
E-Mail: Franz Hächl