Regierung von Oberfranken

Bergamt Nordbayern - Gefahrenabwehr im Altbergbau

In Nordbayern ging seit Jahrhunderten umfangreicher Bergbau um. Neben Metall- und Edelmetallerzen, z.B. Eisen, Zinn, Kupfer und Gold, wurden auch Braun- und Steinkohle, Fluss- und Schwerspat, Kalk- und Sandstein sowie Pegmatitsand in unter Tage errichteten Bauen (Grubenbauen) gewonnen. Die Oberpfalz, das Fichtelgebirge, der Frankenwald und der Spessart bilden dabei die Schwerpunkte des historischen Bergbaus.

Altbergbau Altbergbau

In einigen Gebieten sind die Hinterlassenschaften des Altbergbaus, wie Halden, Pingen und Stollenmundlöcher, noch erhalten und prägen hier das Landschaftsbild. Aber auch Wasseraustritte können auf alte Grubenbaue hinweisen. Der überwiegende Teil des Altbergbaus liegt jedoch unter der Tagesoberfläche verborgen.

Tagesnahe Abbaue, Stollen und vor allem die Tagesschächte können durch das Zubruchgehen von Hohlräumen und das Versagen von früheren teils Jahrzehnte bis Jahrhunderte alten Abdeckungen und Verfüllungen, die nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprechen, zu Deformationen und Schäden an der Tagesoberfläche führen. Diese werden durch Senkungen, Riss- und Spaltenbildungen sowie Tagesbrüche augenscheinlich.

Abgeleitet aus diesen altbergbaulich bedingten Schadensereignissen, die oftmals ohne vorherige Anzeichen auftreten, geht zumeist eine Gefährdung von Leben, Gesundheit und Sachgütern aus. Neben land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen können auch Verkehrsflächen sowie Wohn- und Baugebiete betroffen sein.

Um die durch verlassene Grubenbaue gefährdete öffentliche Sicherheit wiederherzustellen und langfristig zu gewährleisten, müssen Maßnahmen zur Gefahrenabwehr ergriffen werden.

Die Gefahrenabwehr umfasst alle Maßnahmen, die zur Erfassung, Bewertung und über- wie untertägigen Sicherung der alten Grubenbaue notwendig sind. Unbekannte Grubenbaue aus lange zurückliegenden Bergbauzeiten und nicht dokumentierte Grubenbaue stellen ein erhebliches Hindernis bei der Gefahrenabwehr dar.

Altbergbau Altbergbau Altbergbau