Regierung von Oberfranken

Pressemitteilungen

Oberfränkischer Integrationspreis 2020

Die Regierung von Oberfranken hat auch im Jahr 2020 den Integrationspreis für gelungene Integrationsarbeit ausgelobt. Mit dem Preis werden Initiativen ausgezeichnet, die sich erfolgreich dafür einsetzen, dass Zuwanderer in der Region Fuß fassen und mit der für sie fremden Kultur vertraut gemacht werden. Ziel ist es, die Integration dauerhaft bleibeberechtigter Personen zu fördern. Vorgeschlagen werden konnten nachhaltige, erfolgreiche und insbesondere ehrenamtliche Aktivitäten, die in vorbildlicher Weise die Integration der Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund in Oberfranken unterstützen.

Wegen der Corona-Pandemie wurden die diesjährigen Integrationspreise nicht zentral in der Regierung von Oberfranken sondern direkt vor Ort, bei der Integrationslotsenstelle der Stadt Bayreuth und in der Erlöser-Mittelschule Bamberg verliehen.

Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 5.000,00 Euro wird vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration für die Anerkennung von bürgerschaftlichem Engagement im Bereich Integration zur Verfügung gestellt.

Folgende Preisträger wurden 2020 ausgewählt:

Integrationslotsenstelle der Stadt Bayreuth

Projekt: Hausaufgabenunterstützung und Betreuung von Kindern

Erlöser-Mittelschule Bamberg

Projekt: Deutsch lernen mit allen Sinnen