Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Digitales Klassenzimmer

Förderrichtlinie "Digitale Bildungsinfrastruktur an bayerischen Schulen (dBIR)"

Die rechtlichen Voraussetzungen zur Umsetzung des „DigitalPakts Schule 2019 bis 2024“ im Freistaat sind geschaffen: Die bayerische Förderrichtlinie „digitale Bildungsinfrastruktur an bayerischen Schulen (dBIR)“ ist mit Wirkung vom 31.07.2019 in Kraft getreten und wurde im BayMBl. 2019 Nr. 307 am 14.08 2019 veröffentlicht.

Die kommunalen Schulaufwandsträger öffentlicher Schulen sowie die Träger der staatlich genehmigten und anerkannten Ersatzschulen in Bayern werden nun insbesondere bei Investitionen in die Schulgebäudeverkabelung, die schulische WLAN-Infrastruktur, Anzeige- und Interaktionsgeräte (wie Dokumentenkameras, Beamer und interaktive Whiteboards) sowie digitale Arbeitsgeräte (etwa Arbeitsplatzrechner oder spezielle Ausstattung und Messgeräte für die berufsbezogene oder naturwissenschaftliche Bildung) unterstützt. Schulserver und mobile Endgeräte an den allgemeinbildenden Schulen sind nur eingeschränkt förderfähig.

Nähere Informationen zur Förderrichtlinie „digitale Bildungsinfrastruktur an bayerischen Schulen“ (dBIR), den Richtlinientext mit Anlagen und weiterführende Links finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus:

Hinweis:

Ergänzend zur Förderrichtlinie "digitale Bildungsinfrastruktur an bayerischen Schulen" (dBIR) werden zeitnah Vollzugshinweise durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus veröffentlicht.

Antragstellung

Anträge für eine Förderung nach der dBIR können aktuell noch nicht gestellt werden, da die Antragsformulare noch erarbeitet werden. Diese werden zeitnah unter www.km.bayern.de/digitalpakt abrufbar sein.

Förderrichtlinien "Digitalbudget für das digitale Klassenzimmer" und "Budget für integrierte Fachunterrichtsräume an berufsqualifizierenden Schulen"

Im Rahmen der beiden Landesförderprogramme "Digitalbudget für das digitale Klassenzimmer" und "Budget für integrierte Fachunterrichtsräume an berufsqualifizierenden Schulen" war eine Antragstellung bis zum 31.12.2018 möglich. Die Maßnahmen befinden sich aktuell in der Umsetzung, die bewilligten Mittel können durch die Schulaufwandsträger durch Vorlage einer Verwendungsbestätigung abgerufen werden.

Nähere Informationen zu den Landesförderprogrammen, die Richtlinientexte und Hinweise zum Vollzug der Förderprogramme, die Formulare zur Verwendungsbestätigung und häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus: www.km.bayern.de/digitalbudget

Ansprechpartner für den förderrechtlichen Vollzug

Sachgebiet 20

Christoph Krapp
Sachgebiet 20
Tel: 0921/604-1522
Fax: 0921/604-4522
E-Mail: Christoph Krapp
Sophie Hofmann
Sachgebiet 20
Tel: 0921/604-1612
Fax: 0921/604-4612
E-Mail: Sophie Hofmann

Zentrales E-Mail-Postfach für das Förderprogramm "digitale Bildungsinfrastruktur an bayerischen Schulen (dBIR)":


Zentrales E-Mail-Postfach für die Förderprogramme "Digitalbudget für das digitale Klassenzimmer" und "Budget für integrierte Fachunterrichtsräume an berufsqualifizierenden Schulen":

Ansprechpartner für die fachliche/pädagogische Beratung

Medienpädagogische und informationstechnische Berater digitale Bildung an der Regierung von Oberfranken

Für Grund- und Mittelschulen

Uwe Wagner
Sachgebiet 40.1
Tel: 0921/604-1763
Fax: 0921/604-4763
E-Mail: Uwe Wagner

Für berufliche Schulen

Reiner Preisenhammer
Sachgebiet 42.1
Tel: 0921/604-1741
Fax: 0921/604-4741
E-Mail: Reiner Preisenhammer

Für Förderschulen

Thomas Bordfeldt
Sachgebiet 41
Tel: 0921/604-1372
Fax: 0921/604-4372
E-Mail: Thomas Bordfeldt