Regierung von Oberfranken

Energiemanagement in kommunalen Liegenschaften

ENERGIE INNOVATIV

Am 25. Februar 2013 fand in Bindlach die Veranstaltung Energiemanagement in kommunalen Liegenschaften des Bayerischen Landesamtes für Umwelt in Kooperation mit der Regierung von Oberfranken und der Bayerischen Energieagentur ENERGIE INNOVATIV statt.

Die Veranstaltung richtete sich insbesondere an Vertreter kleinerer Kommunen und bot Informationen durch die verschiedenen Servicestellen der Staatsverwaltung und den Austausch mit im Thema erfahrenen Kommunen.

Vor allem die guten Praxisbeispiele aus oberfränkischen Kommunen konnten belegen, dass sich mit einem konsequenten Energiemanagement der Energieverbrauch in den kommunalen Gebäuden und bei der Straßenbeleuchtung effektiv und dauerhaft senken lässt.

Das Kommunale Energiemanagement hat sich als ein effektives Instrument für Kommunen bewährt, den Energieverbrauch ihrer Anlagen und Liegenschaften systematisch erfassen und analysieren zu können. In den meisten Fällen lassen sich dann auch Maßnahmen identifizieren, die sich kurzfristig und mit geringen Investitionen umsetzen lassen.

Die Veranstaltung war Auftakt einer Dialogreihe in allen Regierungsbezirken zu verschiedenen Instrumenten des kommunalen Klimaschutzes - ein Projekt des Energie-Atlas Bayern, der zentralen Informationsplattform der bayerischen Staatsregierung zur Energiewende.