Regierung von Oberfranken

Verbraucherschutz - Rechtsgrundlagen

Im gesundheitlichen Verbraucherschutz gelten neben europäischen Vorschriften in der Bundesrepublik Deutschland insbesondere das

(LFGB, das seit 07.09.2005 gilt),

und das seit 01.05.2008 geltende Verbraucherinformationsgesetz (VIG). Daneben gibt es noch das Gesetz für den öffentlichen Gesundheits- und Veterinärdienst, die Ernährung und den Verbraucherschutz sowie die Lebensmittelüberwachung (GDVG).

In Bayern gibt es darüber hinaus seit 01.01.2008 das

in der durch Volksentscheid ab 01.08.2010 geltenden Fassung.

Es hat den Schutz der Bevölkerung vor gesundheitlichen Gefahren durch Passivrauchen zum Ziel.

Die genannten Vorschriften finden Sie in der Linksammlung.

Ansprechpartner

Für Fragen rechtlicher Art steht Ihnen das Sachgebiet 55.2 (Rechtsfragen Gesundheit und Verbraucherschutz) zur Verfügung:

Frank Griebel
Sachgebiet 55.2
Tel.: 0921/604-1905
Fax: 0921/604-4905
E-Mail: Frank Griebel

Karin Hübschmann
Sachgebiet 55.2
Tel.: 0921/604-1917
Fax: 0921/604-4917
E-Mail: Karin Hübschmann

Peter Wetscherek
Sachgebiet 55.2
Tel.: 0921/604-1919
Fax: 0921/604-4919
E-Mail: Peter Wetscherek

Für Fachfragen steht Ihnen das Sachgebiet 54 (Verbraucherschutz, Veterinärmedizin) zur Verfügung:

Dr. Gottfried Krommer
Sachgebiet 54
Tel.: 0921/604-1915
Fax: 0921/604-4915
E-Mail: Dr. Gottfried Krommer

Dr. Michaela Brix
Sachgebiet 54
Tel.: 0921/604-1902
Fax: 0921/604-4902
E-Mail: Dr. Michaela Brix