Regierung von Oberfranken

Oberfrankenlied

Oberfranken ist mein schönes Heimatland,
wo der Main sich schlängelt wie ein Silberband,
wo der Kuckuck ruft weit in das Tal hinaus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wo Schloß Banz hochdroben auf dem Berge steht,
wo man sonntags gern nach Vierzehnheiligen geht,
wo der Staffelberg weit grüßt ins Tal hinaus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wo die Auen liegen zwischen stolzen Höhn,
und die Bussard' ihre weiten Kreise ziehn,
wo der Bauer treu will seiner Scholle sein,
da ist meine Heimat, da bin ich daheim.

Wo die Feste Rosenberg im Norden liegt,
an die Mauer sich die alte Crana schmiegt,
wo vom Kreuzberg abendlich die Glocke schallt,
die dir Grüße bringt aus deinem Frankenwald.

Kehrst du wieder einst und suchst die Jugendzeit,
singst mit Freuden Lieder, weil du nie bereut,
dass die Tannen sangen dir ein Wiegenlied,
deine Heimatliebe dir im Herzen blieb.