Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Pressemitteilung-Nr.: 025/16
16.02.2016
PDF-Version (63 KB)

Heidrun Piwernetz wird neue Regierungspräsidentin von Oberfranken

Der bayerische Ministerrat hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dass die Leiterin der Landesanwaltschaft Bayern, Generallandesanwältin Heidrun Piwernetz, neue Regierungspräsidentin von Oberfranken wird. Sie wird damit Nachfolgerin von Wilhelm Wenning, dessen Amtszeit als Regierungspräsident von Oberfranken am 29.02.2016 endet.

In einer ersten Reaktion zeigte sich Wenning sehr zufrieden mit dieser Entscheidung. "Ich kenne Heidrun Piwernetz seit vielen Jahren. Sie ist bestens für diese Aufgabe qualifiziert. Zudem ist sie Bayreutherin und bringt damit den notwendigen Lokalbezug mit", so der scheidende Regierungspräsident. Auch die Regierungsvizepräsidentin von Oberfranken, Petra Platzgummer-Martin, verweist auf die große Verwaltungs- und Führungserfahrung, die Piwernetz auf den verschiedensten Ebenen der Bayerischen Verwaltung gesammelt hat. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit", so Platzgummer-Martin.

Heidrun Piwernetz war unter anderem bereits Regierungsvizepräsidentin von Unterfranken und von Oberbayern sowie Leiterin der Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union in Brüssel und Leiterin der Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund in Berlin. Sie wird bereits am 01.03.2016 die Dienstgeschäfte bei der Regierung von Oberfranken übernehmen.

Heidrun Piwernetz

Heidrun Piwernetz