Regierung von Oberfranken

Pressemitteilung-Nr.: 067/18
27.06.2018
PDF-Version (71 KB)

Hohe Förderung für den Bayerischen Landes-Sportverband e.V. – Der BLSV erhält zunächst 11 Millionen Euro für den Neubau des Sportcamps Nordbayern

Die Regierung von Oberfranken hat dem Bayerischen Landes-Sportverband e.V. (BLSV) einen ersten Teil-Bewilligungsbescheid in Höhe von 11 Millionen Euro für den Neubau des BLSV Sportcamps Nordbayern in Bischofsgrün übergeben. Die Mittel werden vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt. Die veranschlagten Gesamtkosten für das Projekt betragen rund 29 Millionen Euro. Insgesamt hat der Freistaat dem BLSV eine Förderung in Höhe von bis zu 23,4 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Einen weiteren Zuschuss gewährt die Oberfrankenstiftung.

Der neue, hochmoderne Sportcampus hat für den BLSV, für die Gemeinde Bischofsgrün und die gesamte Region Nordbayern eine herausragende Bedeutung und stellt maßgeblich die Weichen für einen auch künftig funktionierenden Sport- und Schulungsbetrieb. So bietet das Sportcamp insbesondere den nordbayerischen Vereinen ohne oder mit nur unzureichenden eigenen Sporteinrichtungen die notwendige Infrastruktur zur Ausübung des Sportbetriebs auf hochwertigen Anlagen in unmittelbarer Nähe. Daneben gibt es mehrere modern ausgestattete Gruppen- und Seminarräume zur Durchführung theoretischer wie praxisorientierter, fachsportübergreifender wie fachsportspezifischer Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Das Sportcamp bietet damit dem Breitensport genauso wie dem Leistungssport ideale Rahmenbedingungen für ein- und mehrtägige Trainingslager und Lehrgänge.

Als Sporteinrichtungen sind der Neubau einer Dreifeldsporthalle, eines Fitnessraums, eines multifunktionalen Gymnastikraums, einer Innen- und Außenkletterwand sowie von Außensportanlagen mit Kunstrasenspielfeld und Beach-Volleyballfeld geplant. Ein Regenerationsbereich mit Sauna und Praxis- und Massageraum soll ebenfalls enthalten sein. Das Sportcamp Nordbayern wird als Unterbringungsmöglichkeiten für die Gäste aus Vereinen und Schulen 299 Betten in 105 Zimmern, jeweils mit eigenem Bad, beinhalten. Die Zimmer werden den heutigen Anforderungen einer zeitgemäßen Unterbringung von Sportlern sowie Trainingsleitern gerecht. Die Gästeverpflegung wird als Vollpensionsversorgung in Form eines Küchenausgabesystems mit Selbstbedienung erfolgen.

Der Spatenstich für das Millionenprojekt fand am 18.05.2018 statt. Im Frühjahr 2020 soll die Anlage fertig gestellt sein.

Hintergrund:

Der BLSV hat seit 1956 in Fichtelberg ein Sportcamp mit insgesamt 90 Betten, einem Bolzplatz sowie einen pädagogischen Niederseilgarten betrieben. Da die Sportstätte aufgrund der nicht mehr zeitgemäßen Bausubstanz und Infrastruktur mit stark rückläufigen Übernachtungszahlen und daraus resultierenden negativen Betriebsergebnissen zu kämpfen hatte, hat sich der BLSV entschieden, das Camp zu schließen und an einem alternativen Standort ein neues Sportcamp zu errichten. Auf Basis zweier Machbarkeitsstudien entsteht das neue, überregionale Sportcamp Nordbayern in Bischofsgrün.