Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Pressemitteilung-Nr.: 031/19
02.05.2019
PDF-Version (89 KB)

Terminhinweis: Biodiversitätsprojekt 'Fränkisch verwurzelt';
Regierung von Oberfranken bietet baumkundliche Führung an

Die Regierung von Oberfranken lädt alle Interessierten zu einer baumkundlichen Führung im Gebiet der Marktgemeinde Ebensfeld ein. Die Führung wird im Rahmen des von der Regierung von Oberfranken gestarteten Biodiversitätsprojekts "Fränkisch verwurzelt – Prägende Bäume in unserer Kulturlandschaft" angeboten.

Während der einfachen Rundtour werden neben dem Projekt vor allem auch bedeutende "Grüne Landmarken" wie markante Einzelbäume, Baumreihen, Alleen, und Streuobstbestände vorgestellt. Dabei werden ihre naturschutzfachlichen, kulturgeschichtlichen sowie landschaftsbildprägenden Eigenschaften erläutert.

Führung 'Messenfeld' am
Donnerstag, 9. Mai 2019 um 17:00 Uhr.
Treffpunkt: Ortsmitte von Messenfeld.

Die Führung hat eine Länge von rund zwei Kilometern und dauert etwa 1,5 Stunden.

Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Achim Müller vom Büro arc.grün, E-Mail: amueller@arc-gruen.de, Tel. 09321/26800-75.

Für Rückfragen und Bildmaterial steht Ihnen zudem Gerhard Bergner von der Höheren Naturschutzbehörde zur Verfügung.

Kontakt:
Regierung von Oberfranken
Gerhard Bergner, Sachgebiet Naturschutz
Tel.: 0921/604-1476
E-Mail: gerhard.bergner@reg-ofr.bayern.de

Nähere Informationen zum Projekt unter: www.reg-ofr.de/biodiv

Baumruinen alter Gerichtseichen bei Messenfeld.
Baumruinen alter Gerichtseichen bei Messenfeld.
Foto: Gerhard Bergner, ROFr. © | Format 3000x2250