Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Pressemitteilung-Nr.: 035/19
02.05.2019
PDF-Version (94 KB)

Englisch Reading Contest in der Regierung von Oberfranken – Die Sieger des oberfränkischen Vorlesewettbewerbs in Englisch 2019 stehen fest!

Der Vorlesewettbewerb in Englischer Sprache feierte heuer sein 10-Jähriges. Seit 2009 messen Schülerinnen und Schüler der oberfränkischen Mittelschulen jährlich ihre Englischkenntnisse miteinander und stellen sich den kritischen Ohren der Jury. Die Sieger 2019 stehen nun fest: Der 3. Platz war gleich zweimal vertreten und ging an Sidney Ende von der Mittelschule Altenkunstadt und Stelina Neubauer von der Mittelschule Hirschaid. Den 2. Platz erreichte Damian Böhme von der Mittelschule Gräfenberg. Als Sieger ging Malvin Ilten von der Mittelschule Frankenwald Naila hervor.

"Englisch ist Weltsprache und wird es – Brexit zum Trotz – auch bleiben", betonte Stefan Kuen, Leiter des Bereichs Schulen an der Regierung von Oberfranken, bei seiner Begrüßung. "Nicht nur in großen Unternehmen, auch in kleineren Betrieben sind gute Englischkenntnisse heute oft Grundvoraussetzung. Das hohe Niveau des Lesewettbewerbs in englischer Sprache zeigt, dass die Schülerinnen und Schüler unserer Mittelschulen in dieser Hinsicht bestens gerüstet sind. Die Teilnahme an dem Vorlesewettbewerb ist für die Jugendlichen damit nicht nur eine besondere Auszeichnung, sie ist auch eine gute Basis für die persönliche und berufliche Zukunft."

Der Wettbewerb verlief in mehreren Stufen: Zunächst ermittelten die einzelnen Schulen ihre Teilnehmer, die dann in ihrem Schulamtsbezirk erfolgreich sein mussten. In die Endrunde des Wettbewerbs bei der Regierung von Oberfranken hatten es zwölf Jugendliche der 8. Jahrgangsstufe geschafft. In einem ersten Teil der Endrunde lasen die Schülerinnen und Schüler selbst gewählte Texte vor. Nach einer kurzen Verschnaufpause erhielten alle Jugendlichen einen ihnen unbekannten Text. In der Bibliothek der Regierung hatten sie die Möglichkeit, sich kurz einzulesen, bevor sie dann einzeln zum Vortrag in den Saal gerufen wurden.

Als Jurymitglieder fungierten dieses Jahr Theresa Bayer von der Mittelschule Scheßlitz, Simone Weiner von der Mittelschule Weidenberg (Hauptinitiatorin), Kristina Otto von der Grundschule Bad Rodach, Petra Fiedler von der Adalbert-Stifter-Mittelschule Forchheim, Rebecca Bauer von der Hofecker-Mittelschule Hof, Andrea Karl-Kremer von der Gottfried-Neukam-Mittelschule Kronach, Gabriele Pfauntsch von der Hans-Edelmann-Mittelschule Kulmbach, Miriam Kreßner von der Mittelschule Altenkunstadt und Wolfgang Hamm von der Alexander-von-Humboldt-Mittelschule Marktredwitz (Hauptinitiator).

Alle Teilnehmer erhielten als Anerkennung kleine Geschenke und eine Urkunde, die sich bei künftigen Bewerbungen sicherlich gut machen wird.

Die vier Erstplatzierten des diesjährigen Vorlesewettbewerbs in Englisch mit Sieger Malvin Ilten (Zweiter von rechts), dem Zweitplatzierten Damian Böhme (ganz rechts) und den beiden Drittplatzierten Sidney Ende (ganz links) und Stelina Neubauer (Zweite von links).
Die vier Erstplatzierten des diesjährigen Vorlesewettbewerbs in Englisch mit Sieger Malvin Ilten (Zweiter von rechts), dem Zweitplatzierten Damian Böhme (ganz rechts) und den beiden Drittplatzierten Sidney Ende (ganz links) und Stelina Neubauer (Zweite von links).
Foto: Eva-Maria Herath, ROFr. © | Format 3000x2000

Sieger Malvin Ilten von der Mittelschule Frankenwald Naila (Schulamtsbezirk Hof) mit Alexander Wunsch (links) und Bereichsleiter Stefan Kuen (rechts) von der Regierung von Oberfranken.
Sieger Malvin Ilten von der Mittelschule Frankenwald Naila (Schulamtsbezirk Hof) mit Alexander Wunsch (links) und Bereichsleiter Stefan Kuen (rechts) von der Regierung von Oberfranken.
Foto: Eva-Maria Herath, ROFr. © | Format 3000x2000

Der Zweitplatzierte Damian Böhme von der Mittelschule Gräfenberg (Schulamtsbezirk Forchheim) mit Alexander Wunsch und Bereichsleiter Stefan Kuen von der Regierung von Oberfranken.
Der Zweitplatzierte Damian Böhme von der Mittelschule Gräfenberg (Schulamtsbezirk Forchheim) mit Alexander Wunsch und Bereichsleiter Stefan Kuen von der Regierung von Oberfranken.
Foto: Eva-Maria Herath, ROFr. © | Format 3000x2000

Die Drittplatzierte Sidney Ende von der Mittelschule Altenkunstadt (Schulamtsbezirk Lichtenfels) mit Alexander Wunsch (links) und Bereichsleiter Stefan Kuen (rechts) von der Regierung von Oberfranken.
Die Drittplatzierte Sidney Ende von der Mittelschule Altenkunstadt (Schulamtsbezirk Lichtenfels) mit Alexander Wunsch (links) und Bereichsleiter Stefan Kuen (rechts) von der Regierung von Oberfranken.
Foto: Eva-Maria Herath, ROFr. © | Format 3000x2000

Ein weiterer dritter Platz ging an Stelina Neubauer von der Mittelschule Hirschaid (Schulamtsbezirk Bamberg) mit Alexander Wunsch (links) und Bereichsleiter Stefan Kuen (rechts) von der Regierung von Oberfranken.
Ein weiterer dritter Platz ging an Stelina Neubauer von der Mittelschule Hirschaid (Schulamtsbezirk Bamberg) mit Alexander Wunsch (links) und Bereichsleiter Stefan Kuen (rechts) von der Regierung von Oberfranken.
Foto: Eva-Maria Herath, ROFr. © | Format 3000x2000

Die Teilnehmer des diesjährigen Vorlesewettbewerbs in Englisch zusammen mit Alexander Wunsch und Bereichsleiter Stefan Kuen von der Regierung von Oberfranken und den Jurymitgliedern.
Die Teilnehmer des diesjährigen Vorlesewettbewerbs in Englisch zusammen mit Alexander Wunsch und Bereichsleiter Stefan Kuen von der Regierung von Oberfranken und den Jurymitgliedern. Teilnehmerurkunden erhielten (von links nach rechts): Andrea Rihova (Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb), Lucas Allen (Mittelschule Baunach), Stelina Neubauer (Mittelschule Hirschaid), Malvin Ilten (Mittelschule Frankenwald Naila), Tim Heckel (Graf-Botho-Mittelschule Pottenstein), Christine Pausch (Werner-Porsch-Mittelschule Speichersdorf), Anthony Ebner (Mittelschule Mainleus), Jonas Pechstein (Hofecker Mittelschule Hof), Lea Simon (Mittelschule Windheim), Damian Böhme (Mittelschule Gräfenberg) und Rachel Kluge (Mittelschule Seßlach).
Foto: Eva-Maria Herath, ROFr. © | Format 3000x2000