Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Pressemitteilung-Nr.: 002/20
17.01.2020
PDF-Version (89 KB)

270.000 Euro staatliche Zuwendungen für den Landkreis Bamberg für den Ausbau der Ortsdurchfahrt von Wind im Zuge der Kreisstraße BA 24

Gute Nachrichten zum Jahresbeginn für den Landkreis Bamberg: Für den Ausbau der Ortsdurchfahrt von Wind, einem Ortsteil der Gemeinde Pommersfelden, hat die Regierung von Oberfranken nun 270.000 Euro bewilligt. Der Landkreis führt dringende Arbeiten zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse durch und baut die Kreisstraße BA 24 auf einer Länge von ca. 160 Metern aus.

Die veranschlagten Gesamtkosten betragen rund 520.000 Euro, von denen rund 450.000 Euro zuwendungsfähig sind. Der bewilligte Zuwendungsbetrag in Höhe von 270.000 Euro aus dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (Art. 2 BayGVFG) bedeutet einen Fördersatz von 60 Prozent. Die Mittel stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt und werden vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt.

Der bisherige Ausbauzustand der Kreisstraße entspricht nicht den Anforderungen an die heutigen bzw. künftigen Verkehrsverhältnisse. Der Streckenabschnitt zeigt aufgrund des unzureichenden Fahrbahnaufbaues und der ungenügenden Straßenentwässerung zahlreiche Netz- und Querrisse sowie Verdrückungen und Setzungen.

Mit der geplanten Maßnahme wird die Ortsdurchfahrt von Wind ordnungsgemäß und verkehrsgerecht ausgebaut. Nördlich der Kreisstraße wird erstmals ein durchgängiger Gehweg angeordnet. Am nordwestlichen Ortseingangsbereich werden Bushaltestellen zur sicheren Benutzung des ÖPNV-Verkehrs erstellt. Damit die verkehrlichen Anlagen auch barrierefrei sind, werden der Gehweg sowie die Haltestellenbereiche mit sogenannten taktilen Elementen für Sehbehinderte ausgestattet.

Die Bauarbeiten haben bereits im Jahr 2019 begonnen und werden voraussichtlich Mitte 2020 abgeschlossen sein. Für die Folgejahre ist in einem weiteren Abschnitt der Ausbau der Kreisstraße BA 24 von Wind bis Sambach mit Anschluss an die Staatsstraße St 2260 geplant.

Die Ortsdurchfahrt Wind, Kreisstraße BA 24, während der Bauarbeiten im Oktober 2019.
Die Ortsdurchfahrt Wind, Kreisstraße BA 24, während der Bauarbeiten im Oktober 2019.
Foto: Ralf Hauenstein, ROFr. © | Format 1000x667