Regierung von Oberfranken

Pressemitteilungen

Pressemitteilung-Nr.: 065/20
08.09.2020
PDF-Version (185 KB)

NATURA 2000: Einladung an die Medien:
Gelungene Erhaltungsmaßnahmen für Flussperlmuschel und Goldenen Scheckenfalter in Regnitzlosau

Das von der Europäischen Union geförderte Projekt LIFE living Natura 2000 ist eine Öffentlichkeitskampagne, die das Ziel verfolgt, die Bevölkerung und wichtige Nutzergruppen über das europäische Schutzgebietsnetz Natura 2000 zu informieren, Akzeptanz zu fördern und die Wertschätzung für intakte Natur und artenreiche Landschaften in Bayern zu erhöhen.

Vor diesem Hintergrund plant die Regierung von Oberfranken in Kooperation mit der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) in diesem Jahr mehrere Veranstaltungen, die u.a. die gelungene Maßnahmenumsetzung zusammen mit Eigentümern, Pächtern und Bewirtschaftern medienwirksam darstellen sollen.

Im Rahmen eines Vor-Ort-Termins zusammen mit dem Bund Naturschutz Hof als Projektverantwortlichem wird ein leuchtendes Beispiel für eine gelungene Umsetzung von Erhaltungsmaßnahmen für die Flussperlmuschel und den Goldenen Scheckenfalter aus den Managementplänen vorgestellt:

Mittwoch 9. September 2020 um 14:00 Uhr,
an der Huschermühle (Huschermühle 61, 95194 Regnitzlosau)

Bei einem Rundgang über die artenreichen Wiesen, die dem Goldenen Scheckenfalter als Habitat dienen, erfahren wir mehr über diesen einzigartigen Schmetterling und seine hohen Lebensraumansprüche. Danach erfolgt ein Ortswechsel zur Huschermühle, die die erste Zuchtanlage für die hochbedrohte Flussperlmuschel beherbergt. Bei einer Führung durch die Mühle werden der Lebenszyklus und die gegenwärtige Situation der einst weit verbreiteten Muschelart erläutert.

Folgender Ablauf ist geplant:

  • Grußwort des Regierungsvizepräsidenten Thomas Engel
  • Grußwort des Landrats des Landkreis Hof Dr. Oliver Bär
  • Grußwort des Ersten Bürgermeisters von Regnitzlosau Jürgen Schnabel
  • Grußwort des Ersten Bürgermeisters von Schönwald Klaus Jaschke
  • Rundgang über die Wiesen des Goldenen Scheckenfalters unter Führung von Nora Sichardt (Bund Naturschutz Kreisgruppe Hof)
  • Rundgang durch die Flussperlmuschelzuchtstation Huschermühle unter Führung von Wolfgang Degelmann (Bund Naturschutz Kreisgruppe Hof)
  • Ausklang bei einem Imbiss in der Huschermühle

Die Veranstaltung wird etwa drei Stunden dauern.

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind hierzu herzlich eingeladen.