Regierung von Oberfranken

Schulen

Einstellung von neuen Schulsozialpädagoginnen/ Schulsozialpädagogen für das Programm "Schule öffnet sich"

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus schreibt ab dem Beginn des Schuljahres 2018/2019 im Rahmen des neuen Programms Schule öffnet sich an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen Stellen für Schulsozialpädagoginnen/ Schulsozialpädagogen als Angehörige des Schulpersonals aus. [mehr ...]
Bewerbungsfrist: 16. August 2018

Neue Inklusionsvereinbarung für die Beschäftigten im Schulbereich

Gruppenfoto

Mit Wirkung vom 05.06.2018 ist die neue "Inklusionsvereinbarung nach § 166 SGB IX für die Bereiche Grund- und Mittelschulen einschließlich Staatliche Schulämter, Förderschulen mit Schule für Kranke und berufliche Schulen (ohne FOS und BOS) im Regierungsbezirk Oberfranken" in Kraft getreten. [mehr ...]

Schulen in Bayern haben den gesellschaftlichen, in der Verfassung verankerten Auftrag, junge Menschen zu mündigen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten zu entwickeln. Sie sollen Wissen und Können vermitteln sowie Geist und Körper, Herz und Charakter bilden.

Zuständigkeit der Regierung von Oberfranken

Die Regierung von Oberfranken ist zuständig für:

Für die Betreuung von Kindern beruflich Reisender stehen Bereichslehrkräfte zur Verfügung:

Weitere Informationen dazu finden Sie auf folgenden Seiten

Anfragen zu folgenden Schularten richten Sie bitte an die entsprechenden Ministerialbeauftragten für:

Weitere Links