Regierung von Oberfranken

Förderung von Investitionskosten für technische Maßnahmen zum infektionsschutzgerechten Lüften in Schulen (FILS-R)

Träger von Schulen werden bei der Umsetzung technischer Maßnahmen zum infektionsschutzgerechten Lüften finanziell unterstützt. Gefördert wird für Schulen die Beschaffung von CO2-Sensoren grundsätzlich für jeden Klassen- und Fachraum einschließlich der Lehrerzimmer und von mobilen Luftreinigungsgeräten mit Filterfunktion für Räume, die nicht ausreichend durch gezieltes Fensteröffnen oder durch eine raumlufttechnische Anlage (RLT-Anlage) gelüftet werden können.

Antragsberechtigt sind die jeweiligen Sachaufwandträger (in der Regel die Gemeinde oder der Landkreis, in dem die Schule liegt) bzw. private Schulträger.

Maßgeblich ist der Sitz des Schulträgers.

Antragstellung

Das Antragsformular finden Sie hier.

Das benötigte Passwort geht den Trägern in einem gesonderten Anschreiben zu.

Anträge können bis zum 31.12.2020 bei der Regierung von Oberfranken gestellt werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen über das Funktionspostfach fils-r@reg-ofr.bayern.de
oder telefonisch unter 0921 604 – 1747 zur Verfügung.

Weitere Informationen