Regierung von Oberfranken

Mittlere-Reife-Klassen (M-Klassen)

Der mittlere Schulabschluss an der Mittelschule ist gleichwertig mit den anderen Möglichkeiten eines mittleren Abschlusses (z.B. Realschulabschluss) und bietet neben einem günstigen Start in das Berufsleben auch die Voraussetzung, weiterführende berufliche Schulen (z.B. die Fachoberschule) zu besuchen.

Seit dem Schuljahr 1999/2000 wurde damit begonnen, dieses Angebot zu einem voll ausgebauten Weg auszuweiten. In Oberfranken gibt es ein flächendeckendes Angebot an Mittelschulstandorten mit M-Zügen.

Beginnend ab der 7. Jahrgangsstufe können gute Mittelschüler und Mittelschülerinnen in besonderen Klassen (M-Klassen) den mittleren Schulabschluss mit erfolgreicher Abschlussprüfung am Ende der 10. Jahrgangsstufe erreichen.

Standorte

Schulamt im Landkreis und in der Stadt Bamberg

Schulamt im Landkreis und in der Stadt Bayreuth

Schulamt im Landkreis und in der Stadt Coburg

Schulamt im Landkreis Forchheim

Schulamt im Landkreis und in der Stadt Hof

Schulamt im Landkreis Kronach

Schulamt im Landkreis Kulmbach

Schulamt im Landkreis Lichtenfels

Schulamt im Landkreis Wunsiedel