Regierung von Oberfranken

Voll in Form

"Voll in Form": Initiative der Grundschulen für tägliche Bewegung und gesunde Ernährung

Unter dem Motto "Voll in Form" gibt es an den bayerischen Grundschulen eine Initiative, die mehr Bewegung und gesunde Ernährung in den Schulalltag bringen soll. Sie trägt den Zusatz "täglich bewegen - gesund essen - leichter lernen" und zielt darauf ab, Bewegung und Ernährung systematisch und regelmäßig in den Schulalltag einzubeziehen.

An allen Schultagen, auch wenn kein lehrplanmäßiger Sportunterricht angesetzt ist, sollen sich Mädchen und Buben in der Grundschule künftig mindestens 20 Minuten intensiv bewegen. Eine systematische Gliederung des Schulalltags und die sinnvolle Abwechslung von Lern- und Entspannungsphasen - kurz: eine "Rhythmisierung" des Unterrichts - ist bereits im Grundschullehrplan vorgesehen. Aktive Bewegungspausen sollen eine nachhaltige Verbesserung des Schul- und Lernklimas bewirken.

Die Eltern mit ins Boot zu holen und für die Initiative "Voll in Form" zu begeistern, ist auch zentrale Aufgabe für die zweite Säule der Initiative: Gesunde Ernährung. Im Vordergrund steht das gesunde Frühstück.

Zum Schuljahr 2008/09 ist die Bewegungs- und Gesundheitsinitiative "Voll in Form" im schulischen Alltag der bayerischen Grundschulen fest verankert.

Wir erhoffen uns bei Schülern und Eltern auch langfristige Verhaltensänderungen, die für das erfolgreiche Absolvieren eines Schultages hilfreich sind und damit gleichzeitig der Gesundheitsprophylaxe dienen".

Weitere Informationen findet man auf den Seiten der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport:

Ansprechpartner:

Andreas Götschel
Sachgebiet 40.2
Tel.: 0921/604-1381
Fax: 0921/604-4381
E-Mail: Andreas Götschel