Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Förderungen

Bei der Regierung von Oberfranken können Sie in folgenden Bereichen Förderungen beantragen:

EU-Förderung für Schaubergwerk Gleißinger Fels

Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz bei der Übergabe des Förderbescheids an José-Ricardo Castro-Riemenschneider, Vorstandsvorsitzender der Montanstiftung Nordostbayern und Projektleiterin Lucie Mantel

27.4.2017
Regierungspräsidentin von Oberfranken, Heidrun Piwernetz, überreichte der Montanstiftung Nordostbayern in Fichtelberg europäische Fördermittel in Höhe von bis zu 1,26 Millionen Euro für das grenzübergreifende Projekt Tor ins Erdinnere.
[mehr ...]

Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur KIP-S

Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur KIP-S

Mit dem neuen Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur KIP-S erhalten finanzschwache Gemeinden und Gemeindeverbände Unterstützung zur Verbesserung der Schulinfrastruktur.
Interessierte Kommunen können sich bis einschließlich 27. April 2018 mit ihren Projekten bewerben.
[mehr ...]

Kommunalinvestitionsprogramm KIP

Kommunalinvestitionsprogramm KIP

Der Bund hat ein Sondervermögen 'Kommunalinvestitionsförderungsfonds' zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Gemeinden und Gemeindeverbände in den Jahren 2015 bis 2018 eingerichtet.

Fördermanagement - Förderlotse

Fördermanagement - Förderlotse

Für Förderanfragen, die Sie nicht eindeutig einem der auf der Homepage genannten Themenfelder zuordnen können, stellt Ihnen die Regierung von Oberfranken einen sogenannten "Förderlotsen" als ersten Ansprechpartner zur Verfügung.

Hochwasser - Informationen und Anträge zu Hilfen für Geschädigte

Info-Synbol

Das Bayerische Kabinett hat am 5. Juni ein Hilfepaket für Hochwasseropfer beschlossen. Die Hochwasserhilfsprogramme wurden am 11. Juni erweitert und stark vereinfacht. Informationen und Anträge zum Sofortgeld und zu weiteren Hilfen finden Sie hier.