Regierung von Oberfranken

Fachaufsicht über die Staatlichen Bauämter
Bereich Straßenbau

Aufgaben der Fachaufsicht

Das Sachgebiet Straßenbau der Regierung von Oberfranken ist auf der mittleren Verwaltungsebene zuständig für die Fachaufsicht im Bereich Straßenbau über

Die Fachaufsicht beinhaltet insbesondere

Prüfung und Genehmigung von Straßenplanungen und Brückenplanungen

Haushaltsmäßige Grundlage für Projekte an Bundesstraßen und an Staatsstraßen ist der Vorentwurf im Straßenbau bzw. der Bauwerksentwurf im Brückenbau.

Bei Projekten, die bestimmte Kostengrenzen bzw. bestimmte Abmessungen überschreiten, bedarf der Vorentwurf bzw. Bauwerksentwurf der Prüfung und Genehmigung der Regierung oder gegebenenfalls weiterer übergeordneter Behörden.

Je nach Auswirkung und Bedeutung von Projekten sind vor der Erstellung des Vorentwurfes bzw. Bauwerksentwurfes weitere Planungsschritte notwendig. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern:

Straßenbetriebsdienst, Straßenunterhaltung

Der Straßenbetriebsdienst gewährleistet tagtäglich die Funktionsfähigkeit und die Verkehrssicherheit des Straßennetzes für Verkehrssteilnehmer und Anwohner. Die Instandhaltung der Straßen ist von entscheidender Bedeutung für die Erhaltung eines immensen Anlagevermögens.

Insgesamt 9 Straßenmeistereien des Staatlichen Bauamtes Bamberg und des Staatlichen Bauamtes Bamberg überwachen und betreuen das Netz der Bundesstraßen und Staatsstraßen in Oberfranken. Im Landkreis Wunsiedel i.F. übernimmt diese Aufgabe zusätzlich für die Kreisstraßen das Staatliche Bauamt Bayreuth.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern:

Ihr Ansprechpartner

Für den Amtsbezirk des Staatlichen Bauamtes Bamberg und des Staatlichen Bauamtes Bayreuth mit den kreisfreien Städte Bamberg, Bayreuth, Coburg und Hof sowie den Landkreisen Bamberg, Bayreuth, Coburg, Forchheim, Hof, Kronach, Kulmbach, Lichtenfels und Wunsiedel:

Martin Schwemmer
Sachgebiet 31
Tel.: 0921/604-1566
Fax: 0921/604-4566
E-Mail: Martin Schwemmer